Kurztest: Point of View TAB I847 mit 8 Zoll-IPS-Display und Intel ATOM-Prozessor

Point-of-View-TAB-I847---Aufmacher

Tipp: Das Point of View TAB-I847 findet Ihr diese Woche bei unseren Angeboten der Woche. Im Zeitraum vom  16. Mai bis einschließlich Sonntag den 22. Mai kostet das Tablet statt 119 Euro nur 77 Euro.

Wer noch kein Android-Tablet sein Eigen nennt, sollte sich das Tablet von Point of View nicht entgehen lassen. Auf dem 8 Zoll großen IPS-Display könnt Ihr nicht nur gut spielen, sondern auch unterwegs Eure Filme oder Serien dank der hohen Auflösung von 1280 x 800 Pixeln gut betrachten. Auch zum Surfen oder für die Sozialen Netzwerke ist das Point of View TAB-I847 bestens geeignet.

nbb_blog_cta2-lang-rechts2

Point-of-View-TAB-I847---Querjpg

Das Display vom Tablet besitzt eine Bilddiagonale von 8 Zoll, dass mit 1280 x 800 Pixeln auflöst. Beim Tab i847 kommt auch ein IPS-Panel zum Einsatz, sodass Ihr den Bildschirminhalt aus fast jedem Betrachtungswinkel ohne Verluste einsehen könnt. Die innere Hardware basiert auf einem Intel Atom-X3-Prozessor, der bei einem Grundtakt von 1,6 GHz arbeitet. Im Tablet sind 1-GB-Arbeits- und 16-GB-Flashspeicher verbaut. Vom Flashspeicher sind noch rund 12 GB frei. Mit microSD-Karten könnt Ihr diesen auch noch erweitern.

Die Netzanbindung erfolgt über W-LAN. Bluetooth wird vom Point of View Tablet auch unterstützt.

nbb_blog_cta2-lang-rechts2

Das Point of View TAB-I847 zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

  • Display: 8″ Zoll IPS-Display
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel Auflösung
  • Prozessor: Intel Atom x3 SoFIA 3GR
  • Speicher: 16 GB
  • Arbeitsspeicher: 1 GB
  • Betriebssystem: Google Android 5.1
  • Kameras: Front 0.3 MP + Back 2.0 MP
  • Erweiterungssteckplatz: MicroSD
  • Anschlüsse:  microUSB, microSD
  • Kommunikation: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth

Point-of-View-TAB-I847---Fazit

Das Point of View TAB-I847 macht einen sehr guten Eindruck. Das 8 Zoll große Display reagiert sehr gut und die Betrachtungswinkel liegen – dank des IPS-Panels – bei über 178 Grad. Die verbaute Hardware ist mehr als ausreichend für alle Anwendungen. Auf dem Tablet von Point of View ist Android 5.1 in der Grundform vorinstalliert, sodass alle aktuellen Apps aus dem Google Play Store ohne Probleme laufen.

Das Display bietet mit 1280 x 800 Pixeln eine gute Grundlage für Spiele oder Videos. Die relativ hohe Auflösung eignet sich auch ideal zum Surfen oder für Facebook und Co. Mit 320 g fällt das Android-Tablet auch kaum im Reisegepäck auf, sodass Ihr das Point of View TAB-I847 auch immer mit Euch nehmen könnt. Eine Akku-Ladung reicht für 3,5 Stunden.

Das Point of View TAB-I847 findet Ihr diese Woche bei unseren Angeboten der Woche. Im Zeitraum vom  16. Mai bis einschließlich Sonntag den 22. Mai kostet das Tablet statt 119 Euro nur 77 Euro.

nbb_blog_cta2-lang-rechts2

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausgepackt, Kurztest, Tablet, Test abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *