Lautsprecher & Co von Google

Das Wall Street Journal berichtet, dass Google wohl ein wenig neue Märkte erobern will. War Google bislang eher digital unterwegs, will man nun angeblich mit eigens hergestellter Hardware auf den Markt. Googles erste Hardware aus eigenem Hause (ohne Fremdhersteller, wie bei Android-Smartphones & Co) soll demnach ein Entertainment -System im Audio-Bereich sein. Dies könnte zum Beispiel ein Lautsprecher sein, auf den ihr per Bluetooth oder WLAN von eurem Rechner, Smartphone oder dem Tablet Musik schicken könnt.

Bluetooth-Lautsprecher und Co gibt es bereits auf dem Markt, Google könnte an einer nahtlosen Integration von Google Music feilen. Google hatte seinerzeit Motorola Mobility gekauft, den Hersteller von Smartphones und Tablets, denkbar, dass Motorola Mobility in Zukunft auch andere Wege geht. Lautsprecher und Entertainment-Systeme von Google – würdet ihr euch so etwas kaufen? Habt ihr an Lautsprechern Bedarf, die ihr irgendwo aufstellt und dann einzeln oder Multiroom-mäßig von eurem Smartphone oder Tablet ansteuert?

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Lautsprecher & Co von Google"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Bei Boxen hört der Spass auf. Die würde ich noch nicht mal bei Media Markt kaufen.
Vernünftige Lautsprecher sollte man nur von Herstellern kaufen, die auch fast nur so etwas herstellen. Das ist wie ein Kaffeeverkäufer der dir Hosen andrehen will zur Hochzeit. 😉

avatar
Gast

Stimmt Sabine aber sowas wie eine Squeezebox mit Googe Anbindung zum Anschluss an eine Anlage wär schon was feines oder?

avatar
Gast

Finde die Idee von Google jetzt nicht so pralle, sich im Hardware- bzw. Hifi Segment zu versuchen. Da gibt es doch schon genug Hersteller, die langjährige Erfahrungen haben ,aber der Markt ist ja bekanntlich offen für alles. Na dann.

wpDiscuz