Leak: Das faltbare iPhone könnte ein 9″-Display haben

      Leak: Das faltbare iPhone könnte ein 9″-Display haben

      Laut der gleichen Quelle sollten wir außerdem nicht vor 2025 mit einem „Foldable-iPhone“ rechnen.

      Apple-Analyst Ming-Chi Kuo korrigiert seine Vorhersage, wann Apple ein faltbares iPhone auf den Markt bringen könnte. Zuletzt geisterten 2024 und sogar 2023 durch die Tech-Bubble. Nun sagt Kuo (72.5% Genauigkeit bei Leaks), dass wir nicht vor 2025 damit rechnen sollten.

      Im Februar hatte Ross Young bereits gesagt, dass sich das faltbare iPhone auf 2025 verschieben wird. Auch 9to5Mac fragte bei ihren Quellen in der Lieferkette nach und bekam die gleiche Antwort: 2025. Da diese Info nun von drei unterschiedlichen zuverlässigen Quellen bestätigt wurde, dürfen wir es wohl als gegeben hinnehmen.

      In meinen Berichten vom letzten Jahr hatte ich erwartet, dass Apple bereits 2024 ein faltbares iPhone auf den Markt bringen wird, aber jetzt ist klar, dass diese Vorhersage revidiert werden muss. Ich gehe davon aus, dass Apple sein erstes faltbares Produkt frühestens 2025 auf den Markt bringen wird, bei dem es sich möglicherweise um ein faltbares iPad oder eine Mischung aus iPad und iPhone handelt.

      -Ming-Chi Kuo-

      Kuos Tweet kam nur kurze Zeit später, nachdem im Internet die Infos zu einem faltbaren MacBook/ iPad die Runde machten. Laut dem Analysten testet Apple aktuell faltbare Prototypen mit 9 Zoll (wahrscheinlich iPhone) und 20 Zoll (wahrscheinlich MacBook) Displays. Man wäre in Cupertino aber noch dabei, „Schlüsseltechnologien zu verifizieren“. Die technischen Daten können sich also noch ändern.

      Mit einem 9-Zoll-Display würde das faltbare iPhone den Ansatz des Galaxy Fold verfolgen und sich von einem Smartphone zu einem Tablet falten lassen. Bisher ging die Gerüchteküche davon aus, dass Apple ein faltbares iPhone im Style eines Galaxy Flip planen würde. Das scheint nicht der Fall zu sein.

      Meiner Einschätzung nach ist Apple nicht wirklich an Foldables interessiert. Sie sind ein notwendiger Zwischenschritt, bevor ihre VR/AR-Brillen fertig sind. Das dürfte für die gesamte Tech-Welt „The Next Big Thing“ werden.

      Wie siehst du das? Würdest du dir ein faltbares iPhone kaufen?

      Apple iPhone bei uns im Shop

      Quelle: Ming-Chi Kuo (Twitter) via wccftech

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.