Leak: Design der Apple Watch Series 7 durch CAD-Render bestätigt

      Leak: Design der Apple Watch Series 7 durch CAD-Render bestätigt

      Durch einen neuen Leak haben wir die zweite Bestätigung, dass die Apple Watch Series 7 der Designsprache des iPhone und des iPad Pro folgen wird.

      Wir dürfen davon ausgehen, dass die Apple Watch Series 7 zusammen mit dem iPhone-13-Line-Up vorgestellt wird. Die entsprechende Keynote dürfte im September stattfinden. Während wir schon eine ganze Menge über viele Herbstprodukte aus Cupertino wissen, waren gerade in Bezug auf die Apple Watch Series 7 bisher nicht viele Infos bekannt.

      Zuletzt hörten wir im Mai von John Prosser, dass ein eckiges Design der Apple Watch kommen könnte. Die neuen Render-Bilder bestätigen das zuvor durchgesickerte Design. Scheinbar basieren die auf CAD-Daten, die 91Mobile von Branchenquellen erhalten haben will (Quelle am Ende der News).

      Apple Watch Series 7 übernimmt wohl das Design der iPhone-12-Serie

      Die Platzierung der Tasten scheint sich nicht geändert zu haben, da die Bilder die Digital Crown für die Navigation, ein Mikrofon und eine flache Auswahltaste auf der rechten Seite des Rahmens zeigen. Wobei ich die Größe bzw. Dicke der Digital Crown in den CAD-Rendern noch nicht als final betrachten würde.

      Auf der linken Seite befinden sich zwei recht große Schlitze für den Lautsprecher. Auf der Rückseite des Zifferblatts haben wir dazu den üblichen Herzfrequenzsensor und weitere Sensoren. Der bereits diskutierte Sensor zur Blutzuckermessung dürfte erst 2022 kommen.

      Zuvor hatte Bloomberg berichtet, dass die Apple Watch Series 7 über schmalere Displayränder verfügen wird. Passend dazu hat die Quelle von 91Mobile bestätigt, dass die nächste Generation des Wearables als 44-mm-Modell die Abmaße 44 x 38 x 9 mm haben wird und auf ein 1,8″-Display setzt. Das wäre 1,7mm dünner als die aktuelle Apple Watch Series 6.

      Ein neues Design für die Apple Watch Series 7 würde gut in den Rhythmus von Apple passen. Series 1-3 hatten ein identisches Design – Series 4-6 ebenfalls. Zudem würde sich das Äußere auch nur an die Designsprache des iPhone 12 (unser Test zum iPhone 12 mini), des iPad Pro und iPad Air annähern. Die flachen Seiten kommen also überall – vielleicht sogar beim nächsten iPad mini.

      Alles von Apple bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: 91Mobile

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.