Leak: Neues Nintendo Switch 4K-Dock in Firmware 12.0.0 gefunden

      Leak: Neues Nintendo Switch 4K-Dock in Firmware 12.0.0 gefunden

      Scheinbar hat sich Nintendo noch nicht mal die Mühe gemacht, die Infos zur 4K Switch Pro auch nur ansatzweise zu verstecken.

      Anfang April hat Nintendo die Version 12.0.0 der Switch-Firmware veröffentlicht. Bei einer großen neuen Versions-Nummer waren viele Nutzer auch von großen Veränderungen ausgegangen. Die blieben aber aus. Es wurde lediglich ein Fehler behoben, der mit dem Speichern von Daten zusammenhängt.

      Dataminer „OatmealDome“ glaubt aber, dass es in der Firmware auch Hinweise auf ein „neues Dock“ für eine neue Nintendo Switch mit 4K-Output gibt.

      Es ist möglich, dass es sich dabei nur um ein Update des bestehenden Switch Dock handelt – das räumt OatmealDome ebenfalls ein. Allerdings gab es wohl in der vierjährigen Geschichte der Nintendo Switch noch nie ein Update für das Dock.

      „Das Dock selbst enthält nur USB-Chips, einen MyDP -> HDMI-Konverter und einen Flash-Speicher zum Speichern der Firmware. Ich bin mir nicht sicher, welchen Nutzen ein Update haben würde, wenn man bedenkt, wie simpel der innere Aufbau ist.“

      In der neuen Firmware wurde dazu die Zeile „4kdp_preferred_over_usb30“ gefunden. Angesichts der Gerüchte um einen 4K-Output der neuen Switch, würde auch dieser Befehl passen.

      Sieht man sich diese Informationen an und wie leicht sie zu finden waren, könnte man fast meinen, dass Nintendo es genießt, seine Fans zu ärgern. Ständig gibt es kleine Häppchen an Infos zu neuen Switch Pro. Vom ersten Eintrag bei der FCC im August 2020, über das 720p-OLED-Panels von Samsung Anfang März bis zum Fertigungsstopp des derzeitigen SoC von Nvidia, weil die Switch Pro via DLSS hochskalieren soll und dafür einen neuen Prozessor braucht. All diese Infos schwirren umher, während Nintendo der Frage nach einem neuen Handheld ausweichtimmer wieder.

      Wenn es das Ziel von Nintendo ist, seine Fans zu ärgern, kann ich ihnen versichern, dass es bei mir funktioniert. Nimmt man alle bisherigen Infos zusammen, dürfte wir im Spät-Sommer mit einer Ankündigung zur neuen 4K-Switch-Hardware rechnen und eine Auslieferung bis zum Weihnachtsgeschäft 2021. Das ist noch ziemlich lange hin.

      Gaming bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: OatmealDome (Twitter), Nintendo

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.