Leak: Sony WF-1000XM4 In-Ears bekommen neues Design

      Leak: Sony WF-1000XM4 In-Ears bekommen neues Design

      Die neuen Sony WF-1000XM4 könnten bereits im Juni auf den Markt kommen.

      Laut einem Beitrag im Walkman-Blog steht Sony kurz vor der Veröffentlichung seiner nächsten ANC-TWS. Dazu kommen Presse-Bilder von Roland Quandt, auf denen wir die WF-1000XM4 aus nahezu jedem Winkel sehen können.

      Das neue Design unterscheidet sich deutlich von den derzeitigen WF-1000XM3. Auf den ersten Blick hat Sony seine In-Ears stark verkleinert. Die großen abgeflachten Seitenflächen gehören wohl der Vergangenheit an. Damit nähern sich die TWS mehr den Wettbewerbern an. Sie erinnern etwas an die Samsung Galaxy Buds oder die Sennheiser Momentum True Wireless 2 (Test).

      Bei den Farben scheint Sony seiner Linie aber treu zu bleiben: Schwarz oder Beige als Außenfarbe mit Kupfer/ Roségold-Akzenten bestimmen die Ästhetik. Durch die neue Form wurde auch das Logo neu positioniert.

      Laut dem neuesten Bericht soll der Akku von 120 auf 140mAh wachsen. So sollen bis zu sechs Stunden Akkulaufzeit möglich werden. Mit den Sony WF-1000XM4 soll auch endlich kabelloses Laden ins neue kleinere Etui (etwa 55.5 x 25.5 x 34 mm) einziehen. Der Vorgänger kam damals etwas zu früh auf den Markt. Kurz nach Release wurde drahtloses Laden bei High-End-In-Ears zum Standard.

      Der LDAC-Support sollte diesmal mit dabei sein und damit bleibt nur noch die Frage offen: Hat Sony es diesmal geschafft, seine TWS offiziell wasser- und schweißbeständig zu machen? Bald wissen wir mehr.

      Aufgrund einer Vertraulichkeitsanfrage an die Federal Communications Commission (FCC) von Sony wird vermutet, dass die WF-1000XM4 zwischen dem 08.-11. Juni offiziell angekündigt werden.

      Ich bin echt gespannt, ob sie die letzten kleinen Macken des Vorgängers (Test) restlos ausgemerzt haben und ob die UVP von 279€ beibehalten wird.

      Kabellose In-Ears uns im Shop

      Quelle: Walkman-Blog via The Verge, Roland Quandt (Twitter)

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.