Lebensmittel online kaufen

Wow, das wird vielleicht einige Computersüchtige freuen. Amazon liefert jetzt nicht nur Allerlei wie Musik, Bücher und Co, nein – mittlerweile kann man auch Lebensmittel kaufen. Zu diesem Zweck hat man sich mit einigen Händlern zusammen geschlossen und eine Betaphase gestartet. Allerdings findet man bisher weniger den „üblichen“ Supermarkt-Einheitsbrei, sondern auch Bio-Produkte und Spezialitäten. Auch Süßigkeiten und mediterane Spezialitäten fehlen nicht im Sortiment.

Zitat:

„Die Lieferung der Waren erfolgt über Amazons üblichen Service. Beim normalen Versand ist die Lieferung ab einem Warenwert von 20 Euro kostenlos. In Frankfurt und Berlin liefert Amazon auch noch am selben Abend, sofern die Bestellung bis 11 Uhr eingegangen ist.“

Außer Spezialitäten, die ich vor Ort nicht erwerben konnte, habe ich bisher keine Lebensmittel im Internet gekauft. Wie schaut es bei euch aus: Lebensmittel für den Eigenbedarf im Internet kaufen, um ja nicht die vier Wände zu verlassen? Falls jemand mit liest: ich würde mich da freiwillig zu einem Experiment bereit erklären und versuchen, vier Wochen oder so nur aus den Netz zu leben 😉

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Lebensmittel online kaufen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Hans

Episch, lohnt sich rechnerisch auch für WGs 😉

avatar
Webmaster
Hannes

erinnert ein bisschen an die Kühlschränke die von allein Online bestellen wenn z.B. keine milch mehr da ist.. ^^
aber ich finde gerade beim essen einkaufen will ich die sachen vor mir sehen und mich nicht auf produktbilder verlassen.. auch wenn man die sachen vielleicht schon kennt. ..

avatar
Gast
Gastronomie Blog

Wir würden uns auch an dem Test beteiligen, falls es den geben sollte 😉

Bis jetzt hat keiner von uns Lebensmittel im Internet gekauft, aber man könnte es ja mal ausprobieren – gerade weil wir hier ja auch in Berlin die beste Anbindung haben.

LG
moortaube

avatar
Gast
moortaube

Gerade gesehen, dass man auch T-Discs für die Tassimo bestellen kann.
Somit ist Amazon auch günstiger als der Tassimo-Online-Shop.

LG
moortaube

avatar
Gast
Key

Ich würde mir auf jeden Fall Lebensmittel über Amazon bestellen, mit zwei Einschränkungen:
1. Kein Obst & Gemüse noch sonstige „Frischwaren“
2. Nur wenn es sich vom Preis her lohnt, damit meine ich, dass ich Produkte die im Supermarkt genauso teuer/günstig sind wie bei Amazon von mir nicht gekauft werden!

Key

avatar
Gast
Paul

Es ist vor allem eine Zeitfrage. Anfahrt, Auswahl, Schlange. Ich habe festgestellt, dass ich meist das Gleiche brauche.

trackback
Morvagor's Blog

Lebensmittel online kaufen? Klar, bei Amazon!…

Supermärkte sind teuer und zeitaufwändig: Anfahrt mit dem Auto, halbe Stunde shoppen, 10 Minuten in der Schlange stehen und wieder heim (Fallbeispiel). Manchmal muss man auch in einen anderen Laden, um ein bestimmtes Produkt zu bekommen. Das alles kost…

avatar
Gast
Die Biene

Es kommt meines Erachtens gar nicht so sehr darauf an, ob ich würde, sondern ob Amazon mir ein entsprechendes Angebot bietet. Ich habe auch heute Morgen über diesen neuen Shop berichtet und muss sagen, dass ich das Angebot echt ok fand. Frisches Obst und Gemüse kaufe ich lieber im Lebensmittelladen um die Ecke. Wenn ich derzeit Gourmet-Zutaten brauche, bin ich genötigt zu meinem Edel-Spar zu gehen, der mir alles bestellt, was ich haben will, wenn ich bereit bin den Preis zu zahlen. Wenn das ANgebot günstiger ist, dann greife ich doch gerne auf Amazon zurück – ich bin käuflich 😉

avatar
Gast
Luca

Da geh ich doch mit der Kundenkarte in die Metro 😉

Nein, ernsthaft. Ich finds recht in Ordnung, weils eben endlich mal Konkurrenz zu den etablierten Vertriebskanälen ist und sich die Discounter mal was neues überlegen müssen, wenn sich das durchsetzt.

avatar
Gast
D
Vom Joghurt bis zur Konserve, ich würde fast alles bestellen. Einkaufen ist für mich der schlimmste Freizeitkiller überhaupt. Einzig und allein Frisches (Obst, Gemüse, Brot, …) würde ich niemals online kaufen. Da will ich das Produkt sehen. (Es sei denn der Bote kommt und ich kann aussuchen). Ich denke aber die Zukuft wirds bringen (hihi, Wortspiel): Aldi online – bis zur Haustür geliefert. Problematisch ist es dann allerdings für neue Produkte – die lassen sich online sicherlich schlechter verkaufen als irgendwo im Laden wo man sie anfassen kann ( betrifft vielleicht nicht unbedingt bei Aldi, aber Real, Kaufland & co).… Read more »
avatar
Gast
netzlebensmittel
Ich empfinde das Angebot von Amazon auch als eine Bereicherung. Das kann dem Einkauf von Lebensmitteln im Internet eine ganz neue Dynamik geben. Vor allem da Amazon ja über ein dichtes Vertriebsnetz verfügt. Was ich derzeit noch so ein bisschen als problematisch erachte, ist der Versand von Frischeartikeln (Fleisch, Wurst, Milch etc.) über das Internet. Hierbei muss die Kühlkette eingehalten werden. Insbesondere im Sommer, führt daher auch kein Weg an einer teuren Expresslieferung vorbei. Sonst gibt es aber bereits interessante Ergänzungen zum klassischen Einkauf. Insbesondere Abomodelle finde ich spannend. z.B. einmal die Woche frisches Obst- und Gemüse nach Hause geliefert… Read more »
avatar
Gast
Florian

Ich bin gespannt wie sich das Ganze entwickeln wird und ob sich das Lebensmittelgeschäft und der Verkauf im Internet durchsetzen wird…schauen wir mal!

trackback
Bananen & Äpfel von Amazon | px-blog

[…] (via) […]

avatar
Gast
jan

Hey,

ich finde das Angebot bei Amazon ziemlich verwirrend vor allem mit den Versandkosten, nach einiger Suche nach alternativen bin ich bei http://www.foodstore-online.de gelandet, die sind billiger als Amazon und haben auch eine sehr große Auswahl, kann ich nur empfehlen 😉

avatar
Gast
Teresa

Hi Carsten,

Dein Angebot ist zwar schon ein Weilchen her, aber ich würde die Gelegenheit trotzdem gerne beim Schopf packen. 🙂 Könntest Du Dir vorstellen für ein studentisches Projekt 4 Wochen (oder auch nur 2) den Test zu machen und Deine Lebensmittel nur online zu bestellen? Wir schreiben nämlich einen Artikel über Online-Supermärkte und würden Dich als Testperson gerne einbringen. Wie kann ich Dich denn unabhängig von dieser Kommentarfunktion erreichen?

Vielen Dank und liebe Grüße, Teresa

wpDiscuz