Lenovo IdeaPad : So unterscheiden sich die einzelnen Modelle

      Lenovo IdeaPad : So unterscheiden sich die einzelnen Modelle

      Diese Situation kennt wohl jeder, der schon einmal ein Notebook gekauft hat. Ihr gebt die gewünschten Specs in eine Suchmaske ein und am Ende steht eine Liste von Notebooks, die sich hardwareseitig nicht unterscheiden. Das passiert gerade bei populären Notebook-Serien wie der IdeaPad-Reihe von Lenovo häufig.

      Aber wo liegen denn nun dann die Unterschiede? Diese Frage beantworten wir euch im folgenden Video und erklären euch dort auch, für welche Use-Cases die einzelnen Versionen geeignet sind.

      Lenovo IdeaPad im Test

      Falls ihr euch für nähere Einzelheiten der IdeaPad-Modelle interessiert: Wir hatten erst kürzlich unterschiedliche Modelle getestet.

      Klein, leicht und flexibel. Das IdeaPad C340 punktet im Test neben einer guten Verarbeitung mit einer sehr schnellen SSD. Die verbaute Hardware bietet euch genügend Power für alle Alltagsaufgaben und es ist leicht genug, dass ihr es überall mit hinnehmen könnt.

      Das Lenovo IdeaPad L340 ist optisch ein schlichtes Notebook, das mit starker Hardware und einer hohen Wartungsfreundlichkeit punktet. Dank der Nvidia GeForce MX230 ist es nicht nur für den Office-Alltag gut geeignet, es lassen sich damit auch vernünftig Bilder und Videos bearbeiten.

      Lenovo ist unter anderem für seine langen Akkulaufzeiten bei Notebooks bekannt. Das IdeaPad S340 fügt sich in die Reihe nahtlos ein. Das Notebook ist mit seiner schnellen und großen SSD für alle interessant, die auf mobiles Arbeiten Wert legen.

      Lenovo IdeaPad bei uns im Shop

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei