Lenovo kündigt neue Yoga-Tablets mit Windows und Android an

Yoga_Tablet2pro_1

Lenovo hat am späten Donnerstagabend neben dem Windows-Convertible Yoga 3 Pro auch neue Yoga-Tablets präsentiert, die allesamt ein Intel-Atom-SoC antreibt. Das Topmodell unter den Neuvorstellungen ist das Yoga Tablet 2 Pro mit 13,3-Zoll-QHD-Display und Android-Betriebssystem, die anderen Yoga-Tablet-2-Modelle ohne den Namenszusatz „Pro“ werden sowohl mit 8-Zoll- als auch 10-Zoll-Touchscreen sowie wahlweise mit Android oder Windows erhältlich sein.

Das neue Yoga Tablet 2 Pro bietet zwei Besonderheiten: Zum einen ist das Display mit 13,3 Zoll Bilddiagonale ungewöhnlich groß für ein Tablet und löst mit sehr scharfen 2560 x 1440 Bildpunkten auf, zum anderen ist direkt im Chassis ein sogenannter Pico-Projektor integriert. Der Beamer bietet eine Auflösung von 854 x 480 Pixel und soll ein rund 50 Zoll großes Bild an jede Wand projizieren können. Als Betriebssystem kommt auf dem Pro-Tablet Android 4.4 „KitKat“ zum Einsatz.

Yoga_Tablet2pro_2

Zu den weiteren Ausstattungshighlights des knapp 1 Kilogramm schweren und 12,6 Millimeter dicken Yoga Tablet 2 Pro gehören ein Soundsystem von JBL inklusive Subwoofer sowie ein Standfuß, der sich um 180 Grad drehen lässt. Dem Standfuß hat Lenovo nun eine Aussparung verpasst, wodurch sich das Tablet auf Wunsch auch an die Wand hängen und als Mini-TV verwenden lässt. Für die nötige Performance sorgt im Inneren des Yoga Tablet 2 Pro wie auch in allen anderen neuen Yoga-Tablets der Intel-Prozessor Atom Z3745, der vier CPU-Kerne besitzt, die mit einem Basistakt von 1,33 Gigahertz arbeiten und bei Bedarf via Turbo-Modus auf bis zu 1,86 Gigahertz beschleunigen können.

In der Yoga-Tablet-2-Serie stellt Lenovo insgesamt vier Modellvarianten vor, von denen zwei ein 8-Zoll- und zwei ein 10,1-Zoll-Display mit jeweils Full-HD-Auflösung (1920 x 1200 Pixel) besitzen. Sowohl die beiden 8- wie auch die beiden 10-Zöller unterscheiden sich im Grunde nur dadurch voneinander, dass bei einer Version Android und bei der anderen Windows 8.1 zum Einsatz kommt. Die Android-Tablets kommen zudem in der Farbe Silber und mit 16 Gigabyte Flashspeicher, die Windows-Tablets in der Farbe Schwarz und mit 32 Gigabyte Flashspeicher daher.

Alle neuen Yoga-Tablets verfügen unter anderem über 2 Gigabyte Arbeitsspeicher, einen microSD-Kartenslot, zwei Frontlautsprecher, eine 8-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite plus 1,6-Megapixel-Frontkamera sowie Unterstützung für WLAN nach 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0. Den beiden Windows-Versionen legt der Hersteller außerdem kostenlos ein Jahresabo für Office 365 bei.

Im Folgenden eine Übersicht der insgesamt fünf neuen Yoga-Tablet-Modelle von Lenovo inklusive Termine und Preise für deren Marktstart in Deutschland:

Bilder: Lenovo
Quelle: Pressemitteilung
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tablet abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Lenovo kündigt neue Yoga-Tablets mit Windows und Android an"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Dass es jetzt bald ein Lenovo Yoga Tablet mit Windows gibt, ist eine tolle Nachricht. Aus dem Artikel wurde aber noch nicht ganz deutlich, was für eine Windows Version hier zum Einsatz kommt. Handelt es sich um eine „reguläres“ Windows 8.1, wie es auf jedem Laptop läuft, oder verwendet Lenovo für die Tablets eine RT-Version?

avatar
Gast

– Gibt es schon Informationen oder Mutmaßungen, ob auf diesen Lenovo Yoga 2 Tablets von Lenovo ein Update auf Windows 10 möglich sein wird?
– Gibt es noch nähere Informationen über die Performance von Windows auf den Yoga 2 Tablets?

avatar
Gast

Ich bin bezüglich des Betriebsystems relativ indifferent. Beide 10-Zoll-Varianten haben ja dieselbe Hardware (bis auf die Größe des Speichers). Ich schätze, dass Android in diesem Fall performanter und damit zukunftssicherer sein wird?

avatar
Gast

Kann man das Lenovo Tablet Yoga 2 (Windows) mit dem iPad Air 2 vergleichen? Welches Tablet ist im Bereich Prozessorleistung & Grafikleistung besser? welche Kriterien sollte man bei einer Kaufentscheidung noch berücksichtigen?

avatar
Gast

Nachdem jetzt genauere Infos über den Apple Prozessor rausgekommen sind würde ich meine Frage gern nochmal wiederholen: Welcher Prozessor ist leistungsfähiger und wie fällt der Vergleich der Grafikleistung aus?
Darüber hinaus frage ich mich, wie viel Speicherplatz auf dem Windows Tablet abzüglich des Betriebssystems übrigbleibt.

avatar
Gast

Kann man den Speicherplatz mit einer 128GB SD Card erhöhen?

avatar
Gast

hallo ich will wissen ob man Lenovo Tablet Yoga 2 13,3“ als eine Notebook wie bei Samsung Galaxis benutzen?

wpDiscuz