Lenovo plant randloses Smartphone ohne Notch

      Lenovo plant randloses Smartphone ohne Notch

      Weniger ist mehr, heißt es seit einiger Zeit bei Display-Rändern am Smartphone. Der Preis dafür ist in vielen Fällen eine Notch, in der Sensoren untergebracht werden. Lenovo sieht sie nicht als notwendig an, sondern will komplett auf sie verzichten.

      Chang Cheng, seines Zeichens Vizepräsident bei Lenovo, teaserte am Wochenende auf Weibo das Z5 an. Die Zeichnung mit der er das tat, zeigt in der Tat ein randloses Display ohne Notch. Das Display soll knapp 95% der Front einnehmen.

      In die gleiche Richtung geht ein Foto, das einen Ausschnitt des Z5 zeigen soll. Es wurde ebenfalls auf Weibo veröffentlicht. Auch dort ist keine Notch für Kamera etc. zu erkennen.

      lenovo-z5-weibo-teaser

      Die große Frage ist jetzt, wie Lenovo das umsetzen will. Fingerprintreader unter Glas gibt es schon. Den haben wir auf der CES von Vivo gesehen. Ein Verzicht auf Frontkamera oder Lautsprecher ist zwar möglich, aber wohl wenig sinnvoll. Schließlich will nicht jeder sein Telefon nur mit Headset nutzen. Die Kamera immerhin könnte man wie beim Vivo Apex, einem Konzept-Smartphone, ausfahrbar gestalten. Die Frage wäre dann, wie alltagstauglich es ist.

      Lenovo selber spricht etwas kryptisch von „vier technologischen Durchbrüchen“ und diversen Patenten, die das möglich machen. Welche das sind? Darüber gibt es noch keine Informationen.

      Angaben über die Displaygröße und weitere Specs gibt es noch nicht. Es ist aber auch so auf alle Fälle erst einmal ein spannendes Thema. Wir werden euch da natürlich weiter auf dem Laufenden halten.

      Lenovo Smartphones bei notebooksbilliger.de

      Weibo 1, 2 via The Next Web

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei