LG bringt gebogenen OLED Fernseher in den Handel

lg_oled_geschwungen

 

Bereits auf der CES hatten Samsung und LG jeweils ihre OLED Fernseher vorgestellt. Kurz danach brachte LG den ersten OLED Fernseher in Südkorea in den Handel. Nun geht LG einen Schritt weiter und bietet einen neuen konkav gewölbten OLED-Fernseher an, der ein Filmerlebnis wie im IMAX-Kino möglich machen soll. Der LG Curved OLED TV soll eine optimale Krümmung haben, so dass das Auge des Betrachters an jeder Stelle gleich weit vom Display entfernt ist.

Der 55-Zoll Fernseher ist lediglich 4,3mm dünn und wiegt 17 Kilo. Er arbeitet mit einer WRGB-Technik, die neben den Farben Rot, Grün und Blau noch direkt weißes Licht liefert und dadurch eine verbesserte Farbdarstellung haben soll. Wann genau der Fernseher auch in Deutschland auf den Markt kommt, steht zur Zeit noch nicht fest, jedoch ist er in Südkorea bereits zum Preis von umgerechnet 10.000 € vorbestellbar und soll im Mai ausgeliefert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz