LG G5 mit austauschbaren Modulen offiziell vorgestellt

DSC09012

In Barcelona startet soeben das Hardware-Feuerwerk. Ein Tag vor dem offiziellen Beginn des Mobile World Congress präsentieren nämlich die meisten Hersteller bereits ihre Neuigkeiten. LG ist hier natürlich auch dabei und hat heute wie erwartet das LG G5 präsentiert. Bei dem neuen Flaggschiff Smartphone hat sich LG dieses mal etwas besonderes überlegt. Es kommt nämlich wie bereits erwartet mit austauschbaren Modulen.

Zunächst aber zur sonstigen Ausstattung des LG G5. Das Smartphone bietet einen neuen Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor, 4GB Ram und 32GB internen Speicherplatz. Dieser ist genau wie bei den beiden Vorgängern per microSD Karte erweiterbar. Der Akku ist mit 2800mAh gegenüber dem Vorgänger leider um 200mAh geschrumpft. Das Display misst statt 5,5 Zoll „nur“ noch 5,3 Zoll, bietet mit 2560×1440 Pixeln aber die selbe Auflösung wie sein Vorgänger.

Als Besonderheit bietet das LG G5 einen kleinen Streifen im Display, der immer an ist. Hier wird die Uhrzeit angezeigt, als auch die Benachrichtigungen. An der Rückseite bietet LG eine Dual-Kamera Lösung. Die eine Kamera bietet hierbei eine Standard-Linse mit einem 78 Grad Winkel und 16 Megapixeln, die andere besitzt eine Linse mit 135 Grad und 8 Megapixeln. Die Kamera an der Front hat ebenfalls eine Auflösung von 8 Megapixel.

DSC09021

Spannend wird es bei den austauschbaren Modulen, die LG für das G5 anbietet. An der Unterseite werden diese eingesteckt und bieten dem Nutzer dann einen echten Mehrwert. Das „CAM Plus“ Modul (rechts) verwandelt das Smartphone beispielsweise zu einer echten Digitalkamera, inklusive Kameragriff, verschiedene Hardware-Tasten und Zoom-Möglichkeiten. Außerdem bietet das Modul einen 1200mAh Zusatzakku. Das Hi-Fi Plus Modul kann nativen 32-bit, 384 KHz High Definition Sound wiedergeben. LG hat hierfür mit dem Audiospezialisten Bang und Olufsen zusammen gearbeitet.

Das Modul kann man ebenfalls direkt in das LG G5 stecken oder optional auch separat mit jedem anderen Smartphone oder Tablet verwenden. Leider hat LG noch keine weiteren Module für das LG G5 angekündigt, in Zukunft werden diese aber mit Sicherheit noch kommen. Ein Datum für den Verkaufsstart und einen Verkaufspreis hat LG noch nicht angekündigt.

Technische Details des LG G5:

  • CPU: Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor
  • Bildschirm: 5,3 Zoll (ca. 13,5 cm) Quad HD IPS Quantum Display (2560 x 1440, 554ppi)
  • Speicher: 4 GB LPDDR4 RAM, 32 GB UFS ROM, microSD (bis zu 2 TB)
  • Kamera: Rückseite 16 MP, Weitwinkel 8MP; Front 8 MP
  • Batterie: 2.800 mAh (austauschbar)
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Abmessungen: 149,4 x 73,9 x 7,7~8,6mm
  • Gewicht: 159 g
  • Netzwerkunterstützung: LTE, 3G, 2G
  • Verbindungstechnologien: Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac; USB Type-C 2.0 (kompatibel mit 3.0); NFC; Bluetooth 4.2
  • Farben: Silber, Titan, Gold, Pink

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter News, Smartphone abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *