LG G6 kommt mit verbessertem 32-bit Quad DAC

lg g6

Es gibt wieder einmal Neuigkeiten vom LG G6. Diesmal eine von LG bestätigte. Das neue Android-Smartphone bekommt nämlich einen verbesserten DAC (Digital-Analog-Umwandler), der für ein super Klangerlebnis sorgen soll.

Bereits im V20 hat LG Wert auf den Sound gelegt. Aber das V20 hat es ja bekanntlich nicht nach Europa geschafft. Der im V20 verbaute DAC hingegen wurde jetzt noch einmal verbessert und kommt zu uns. Nach Angaben von LG könnt ihr den Sound damit noch besser ausbalancieren. Möglich wird das, weil der linke und der rechte Audiokanal separat voneinander steuerbar sind. Darüber hinaus gibt es eine Rauschunterdrückung, die sehr effektiv arbeiten soll.

Mit dem G6 erwartet uns ein Smartphone, mit einem ziemlich großen Display im 2:1 Format mit einer Auflösung von 2880x1440px. Darüber hinaus folgt LG dem derzeitigen Trend zur Dualkamera. Wie viele Modelle wir vom G6 sehen werden, ist noch unklar. LG hat sich aber auf alle Fälle die Namen für bis zu neun Modelle gesichert.

Quelle: Androidandme

avatar

Über Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.
Dieser Beitrag wurde unter News, Smartphone abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz