LG G7 – so hätte es wohl ausgesehen

      LG G7 – so hätte es wohl ausgesehen

      Kurz vor dem Mobile World Congress in Barcelona gab es ja noch diverse Gerüchte zum LG G7, doch dann die Überraschung: Angeblich wurde das Gerät verworfen und soll von Grund auf neu designed werden. Offenbar schaffte es aber doch ein Gerät auf LGs Messestand, wie ein Video zeigt.

      Aufgetaucht ist das Video auf dem YouTube Kanal von Y Net, einem israelischen Technik- und Newsportal. Die Kollegen dort hatten das LG G7 Neo auf dem MWC in die Finger bekommen – wie genau ist unklar. Das Video wurde natürlich schnell wieder entfernt, aber wie so oft wurden auch direkt Kopien des Videos gezogen und erneut hochladen. Slashleaks hat noch einen kurzen Clip online, der das Gerät zeigt.

      Abgesehen von der Display-Notch sieht das Gerät schon ziemlich spannend aus mit seinen extrem dünnen Rahmen. Auch die technischen Daten können sich definitiv sehen lassen:

      • 6″ 2k+ Display, 3120×1440 Pixel
      • Snapdragon 845 Octa Core SoC
      • 4GB/6GB RAM, 64GB/128GB interner Speicher
      • 2x16MP Hauptkamera (F/1.6+F/1.9), 8MP front Kamera
      • 3000mAh Akku

      Gemessen an der Displayauflösung liegt das Seitenverhältnis mit 19,5:9 noch deutlich über den mittlerweile gängigen 18:9 bzw. 2:1 Displays.

      Ob es sich bei dem Design um das kommende Flaggschiff handelt oder wir ein komplett anderes Gerät zu sehen bekommen werden ist noch unklar. Die technischen Daten klingen für ein Flaggschiff auf jeden Fall plausibel. Nur die Notch müsste echt nicht sein – oder wie seht ihr das?

      via /Leaks

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei