-->
LG G7 ThinQ kommt mit Button für den Google Assistant

      LG G7 ThinQ kommt mit Button für den Google Assistant

      Die digitalen Assistenten spielen für die Smartphone-Hersteller eine immer größere Rolle. Zuletzt hatte LG seine Kamera-Software mit AI-Features ausgestattet.

      LG zieht damit mit Samsung, Google und Apple gleich, deren Smartphones ebenfalls diese Buttons haben (allerdings ist er bei Samsungs Bixby hierzulande eigentlich mehr Zierelement als nützlich). LG hat sich dagegen entschieden, einen eigenen Dienst zu entwickeln, sondern setzt auf den Google Assistant.

      Eine Gemeinsamkeit wird es allerdings mit dem Bixby-Button von Samsung geben. Ihr werdet ihn wohl nicht frei belegen können. Schade, das hätte ich persönlich ziemlich schön gefunden.

      Technisch gibt es keine Neuigkeiten. Im Inneren werkelt der Snapdragon 845 mit 4 oder 6 GB RAM und 64/128 GB internem Speicher. Die Dual-Kamera soll mit 16 MP auflösen. In Sachen AI werden wir wohl die gleichen Sachen sehen, die auch schon in das V30 Einzug gehalten haben und bspw. die Kamera-Einstellungen steuern.

      Das LG G7 ThinQ wird am 2. Mai in New York vorgestellt.

      Lg Smartphones bei uns im Shop

      via CNET, Foto: Twitter/Evan Blass

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

        Subscribe  
      Benachrichtige mich zu: