LG präsentiert auf der CES 2017 die neuen Signature OLED TV W-Geräte

LG präsentiert auf der CES 2017 die neuen Signature OLED TV W-Geräte

Zehn neue OLED-Modelle hat LG auf der CES vorgestellt. Sie unterstützten nicht nur Dolby Vision, sondern auch Dolby Atmos.

Fangen wir beim Optischen an. Die zehn Modelle sind in fünf Serien aufgeteilt, die sich im Design leicht unterscheiden. Die vier Geräte der B7 und C7 Serie sind ultradünn, die E7 und G7 Serie haben ein Bild-auf-Glas Design und die neuesten W7 Modelle lassen keinen Abstand mehr zwischen der Wand und dem TV. Der 77 Zoll (ca. 196 cm) SIGNATURE OLED TV W hat bereits den CES Best of Innovation Award 2017 empfangen. Bei allen Modellen verspricht LG lebensechtere Bilder als bisher.

LG präsentiert auf der CES 2017 die neuen Signature OLED TV W-Geräte

Alle neuen Geräte sind mit Active HDR ausgestattet und unterstützen die gesamte Bandbreite an HDR-Formaten, namentlich Dolby Vision, HDR10 und zwei neue Modi namens Hybrid Gamma Log und Advanced HDR by Technicolor. Außerdem sollen Helligkeit und Kontrast von SDR-Inhalten verbessert werden, um ein präziseres Bild zu erreichen.

Die W-Serie ist ohne Zweifel das Flaggschiff der neuen Modelle. Das OLED-Panel des 65-Zoll-Modells ist gerade einmal 2,57mm dick. Soweit man bei diesen Abmessungen noch von dick sprechen kann. Das Panel bietet aber noch eine Besonderheit. Ihr könnt es mit magnetischen Klammern direkt an der Wand befestigen. Nach oben strahlende Lautsprecher und Dolby Atmos sollen für einen beeindruckenden Klang sorgen.

LG präsentiert auf der CES 2017 die neuen Signature OLED TV W-Geräte

Apropos Sound: die Signature Modelle von LG sind die esten TV-Geräte, bei denen Dolby Atmos in den internen Lautsprechern zum Einsatz kommt. Über den Preis und die Verfügbarkeit hat sich LG ausgeschwiegen.

LG präsentiert auf der CES 2017 die neuen Signature OLED TV W-Geräte

Hier könnt ihr euch die Präsentation auf der CES noch einmal ansehen:

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter CES2017, TV abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.