LG zeigt zusammenrollbaren 65“ OLED-TV auf der CES 2018

      LG zeigt zusammenrollbaren 65“ OLED-TV auf der CES 2018

      Dieser OLED-TV zieht die Blicke auf sich. Nicht weil er groß ist, sondern weil sich sein Display zusammenrollen kann.

      LG Display ist auf dem bestem Weg, bei der CES 2018 meinen persönlichen Best-of-Show-Award zu ergattern – zumindest im Bezug auf spektakuläre OLED-TVs. Erst kürzlich kamen die Koreaner mit einem scharfen 88“ Monster-TV mit 8K-Auflösung um die Ecke, nun setzen sie sogar noch eins oben drauf.

      Es kommt nicht auf die Größe an, sondern ob man es zusammenrollen kann

      Was die Größe angeht, kann der jetzt vorgestellte OLED-TV mit seinen 65“ zwar nicht mithalten. Und auch die Auflösung fällt mit „nur“ 4K geringer aus. Trotzdem stiehlt das UHD-Gerät seinem Konzernbruder zu Recht die Show.

      Denn während der „konventionelle“ 88“ OLED-Fernseher mit 8K-Auflösung einfach nur in der Gegend rumsteht oder rumhängt, zelebriert der 65“er seinen Auftritt regelrecht. Zunächst ist da nur ein weißer Kasten, aus dem der obere Rand des Bildschirms herausragt. Doch innerhalb von wenigen Sekunden fährt das Teil aus dem Kasten hoch und zeigt sich in voller Pracht und Größe, (fast) wie ein ganz normaler OLED-TV!

      Schaut es euch am besten selbst einmal an, Mobilegeeks haben ein schönes Video dieser Präsentation veröffentlicht:

      Noch ist der zusammenrollbare OLED-TV mehr ein Prototyp, als ein fertiger Fernseher für den Endverbraucher und technische Details gibt’s bislang kaum. Aber es zeigt, dass die Entwicklung hin zu rollbaren und/oder faltbaren Displays stetig voranschreitet und wir in ein paar Jahren wahrscheinlich auch in den Genuss solch feiner Technik kommen werden.

      via caschys blog, mobilegeeks und the verge

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

      avatar
        Subscribe  
      Benachrichtige mich zu: