Logitech Harmony Link: Fernbedienung der Zukunft?

Jedes Mal, wenn ich mit meinem Chef maile, geht es um Technik. Oft denke ich: wäre er nicht Chef, wäre er ein guter Blogger – technisch absolut interessiert und kritisch dabei. Gestern wies ich ihn auf die Logitech Harmony Link hin – und er klang begeistert. Wir nahmen uns vor, die Logitech Harmony Link zu testen, sobald diese nach Deutschland kommt.

Bei der Logitech Harmony Link handelt es sich um einen Infrarot-Sender, welcher WLAN-Signale umwandelt. Heißt: die bekannte Funktionsvielfalt der Logitech Harmony Fernbedienungen wurden in Software umgesetzt und sind für iOS und Android zu haben. So kann man mittels Smartphone oder Tablet seine Geräte (Heimkino, DVD-Player, TV & Co) fernbedienen, ein stylischer Umwandler gehört zum Lieferumfang. Mit 99 Dollar ist das Gerät momentan auf Logitechs Seiten ausgezeichnet, wann und zu welchem Preis Logitech Harmony Link nach Deutschland kommt, ist bislang leider nicht bekannt – aber ich bin dran 🙂 Für die Idee gibt es von mir vorab schon einmal einen Daumen nach oben, bei Warenverfügbarkeit verspreche ich euch einen Test.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Logitech Harmony Link: Fernbedienung der Zukunft?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Jacob

Da bin ich schon ganz gespannt drauf! ICh hoffe es ist schnell in deutschland verfügbar!!!!

Lg Jacob

avatar
Gast
Patrick

Hab das Teil gerade entdeckt als ich nach möglichkeiten gesucht habe meine funksteckdosen im Haus zu steuern. Hammer. iPad hab ich.

Was wäre denn nun, wenn ich mir das ganze aus den USA einfliegen lassen. wird das in Deutschland dann unterstützt? Ich nehme an man hat zugriff auf die bisherigen Daten und Codes aus der Harmony Datenbank, oder nicht? Das TV-Programm ist mir relativ egal, sollte das aber mit nem DVB-T receiver und monitor gehen, Nice Have.

Gruß
Patrick

avatar
Gast
Herr der Dinge

Nach so einer Lösung suche ich nun schon bald 2 Jahre (gut, gibt es schon über Mediola u.ä., kostet aber insgesamt deutlich mehr als es mir wert wäre).

Ich hatte eine Harmony 895 mit Adapter für PS3 und einem weiteren Adapter für die Bedienung von Funksteckdosen von all for one.
War aber irgendie alles Murks; hat nur unbefriedigend funktioniert.
Werde mir dann wohl demnächst einen günstigen tablet pc von archos holen und dazu das/die Harmony Link System/Software.
An Logitech: Bitte sofort liefern !!!

avatar
Gast
Tommy

Ich muss das Teil unbedingt haben. Ich bitte um Info, wann es hier in Deutschland zu haben ist. In England gibt es den Harmony-Link schon. Bleibt da noch die Frage vom Patrick: Was ist, wenn man dort kauft, funktioniert das dann hier in D einwandfrei mit dem Harmony-Account?

trackback
Logitech Mini Boombox vorgestellt

[…] sehen und vor allem kaufen können. Ging uns ja auch schon bei der Harmony Link, der “Fernbedienung der Zukunft” […]

avatar
Gast
Sebastian

Würde mich auch interessieren wann
Und falls nicht funzt die AuslandsVersion in Deutschland?

avatar
Gast
Sascha

Weiß man denn schon einen Liefertermin? ab wann die Harmony Link in Deutschland käuflich sein wird?
Oder gibt es eine mögliche die aus der USA zu beziehen und bei uns zu betreiben?

Freundliche Grüße