Logitech Harmony Smart Control – Das Smartphone als Universalfernbedienung nutzen

Ich kenne es nur zu gut, dutzende Fernbedienungen liegen bei mir auf dem Wohnzimmertisch und meistens ärgere ich mich darüber, dass ich nicht die perfekte All-In-One Fernbedienung habe. Die vom Receiver ist zwar ganz okay, aber nur wenn ich auch den Receiver einschalten will. Wieso verbauen Handyhersteller keine Infrarot-Schnittstelle frage ich mich sehr oft. Okay, HTC hat dieses nun endlich bei seinem One getan, aber alle anderen Modelle schauen in die Röhre. Nun hat Logitech mit dem Harmony Smart Control endlich eine Lösung vorgestellt, die das Android-Smartphone oder iPhone zur vollwertigen Universalfernbedienung macht.

Logitech Harmony Smart Control

Das Logitech Harmony Smart Control besteht aus dem Harmony Hub, einer separaten Box und sozusagen das Herz der Smartphone-Steuerung ist. Die Box wird vom Smartphone per WLAN angesteuert und sendet dann die Befehle entweder per Infrarot oder Bluetooth an den entsprechenden Empfänger. Die Box kann somit auch hinter einer Schranktür stehen, denn sie muss lediglich zu den Infrarot-Geräten ausgerichtet stehen. Somit kann man die Anlage oder den Fernseher auch bequem aus einem anderem Raum aus steuern.

logi_harmonsmartapp

 

Es ist möglich, dass sich jeder im Haushalt eine eigene Favoritenliste auf seinem eigenen Smartphone speichert. Dazu kann man sich seine beliebtesten 50 Sender samt Senderlogo in der Favoritenliste abspeichern. Die Steuerung erfolgt dann wie man es auf einem Smartphone gewohnt ist durch wischen, schieben und tippen auf die Programme und durch die Menüs. Es werden knapp 225.000 Endgeräte durch die Logitech Harmony Universalfernbedienungen unterstützt, somit sollten sich fast alle erhältlichen Engeräte zukünftig mit dem Smartphone steuern lassen. Falls nun aber jemand Sorge hat, dass man dem Besucher das eigene Smartphone in die Hand drücken muss, Logitech packt dem Set noch eine einfache Universalfernbedienung bei, mit der man alle Grundfunktionen problemlos durchführen kann. Das ist auch sehr praktisch, wenn das Smartphone dank schlappen Akkus am Ladekabel neue Kraft tanken muss.

Das Harmony Smart Control Set soll im Mai in den Handel kommen und Logitech gibt einen Preis von 129 € an. Hier gibt es noch das offizielle Promotionvideo von Logitech für euch:

Systemvoraussetzungen:

  • iOS:
    iPad, iPhone oder iPod touch mit iOS 5.0 oder höher
    Logitech Harmony-App (kostenloser Download im iTunes App Store)
    Bluetooth® 3.0 für mobile Einrichtung erforderlich
  • Android:
    WLAN-fähiges Smartphone mit Android 2.3 oder höher
    Logitech Harmony-App (kostenloser Download in Google Play)
    Bluetooth® 3.0 für mobile Einrichtung erforderlich
  • Windows®-basierter PC für Einrichtung:
    Windows XP, Vista, 7 oder 8
    USB-Anschluss
  • Mac für Einrichtung:
    Mac OS X 10.4.8 oder höher
    USB-Anschluss
  • Breitband-Internetverbindung
  • 802.11 b/g/n in Drahtlos-Heimnetzwerken
    (Unterstützt Verschlüsselung mit WPA Personal, WPA-2 AES und 64-/128-Bit-WEP)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Logitech Harmony Smart Control – Das Smartphone als Universalfernbedienung nutzen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Cool.
Wobei, Logitech verkauft doch die Harmony-Sparte…

wpDiscuz