Luxus-Gaming: Die 24 Karat Gold Nintendo Wii steht endlich zum Verkauf

      Luxus-Gaming: Die 24 Karat Gold Nintendo Wii steht endlich zum Verkauf

      Die vergoldete Nintendo Wii war einst für Queen Elizabeth II bestimmt. Jetzt kann sie bei euch Staub ansammeln.

      Vor langer Zeit gab es einen kleinen Publisher Namens THQ. Der ließ im Jahr 2009 eine Nintendo Wii mit 24 Karat Gold überziehen und wollte sie an Queen Elizabeth II schicken. Ihre Majestät hat die Konsole allerdings wohl nie erhalten. Jetzt hat ihre Hoheit erneut die Chance dazu – alle anderen aber auch.

      Vor fast genau einem Jahr habe ich euch schon berichtet, dass diese vergoldete Nintendo Konsole irgendwann Jahre später bei dem Sammler Donny Fillerup in den Niederlanden aufgetaucht ist. Schon damals sollte sie bei eBay verkauft werden sollte, weil Donny sich eine neue Wohnung kaufen wollte und das Geld brauchte.

      Die letzten beiden Versuche die Nintendo Wii zu verkaufen schlugen fehl

      Zuerst als Sofort-Kauf für 300.000 US-Dollar inseriert, schien sich kein Käufer zu finden. So folgte im Oktober 2021 eine eBay-Auktion. Dort sammelte die goldene Nintendo Wii über 7000 Gebote, bevor eBay die Richtlinien änderte und die Auktion entfernt wurde, noch bevor sie abgeschlossen war.

      Zu dieser Zeit hat eBay geändert, welche Nutzer*inne. welche Art von Dingen verkaufen kann. Offiziell wurde der Wert eines Artikels an die Verkaufs-Historie des Verkäufers geknüpft. Für eBay war es also ein „reguläres ebay-Konto“ mit einem „sehr teurem Item“. So teuer ist es nun auch nicht, einen Gegenstand wie eine Nintendo Wii zu vergolden.

      Sechs Monate später ist Donny immer noch der Besitzer der goldenen Nintendo Wii. Inzwischen hat er aber einen Ersatzlösung gefunden – das Auktionshaus Goldin. Dort wird die einmalige Konsole (zusammen mit einem schrecklichen Spiel, welches THQ damals mit der ganzen Aktion promoten wollte) nun gelistet.

      Die Auktion hat gerade erst begonnen und ich bin echt gespannt, wie das finale Gebot aussehen wird. Auf der einen Seite ist es eine alte Nintendo Wii mit etwas Gold, einem schrecklichen Videospiel und einer bewegten Vergangenheit.

      Auf der anderen Seite bezahlen Menschen aktuell Unsummen für seltene Pokémon-Karten, digitale Rechte an umweltschädlichen jpegs lagen vor einem Jahr bei Millionen und dann gibt es da ja auch noch das 25€ Putztuch aus Cupertino. Nichts ist unmöglich.

      Am 22.05.2022 wissen wir dann, was die Auktion eingebracht hat – insofern sie diesmal fertig wird. Der aktuelle Preis liegt bei 2000 US-Dollar. Ich setze mir jedenfalls eine Erinnerung in den Kalender und werde mir ansehen, zu welchem Preis die Auktion der goldenen Nintendo Wii endet.

      Gaming bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: Goldin

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.