Mac OS X Lion: schnell zur Library

Wie viele Mac-Besitzer habe ich letzte Woche das Betriebssystem Mac OS X Lion installiert, über welches mein Kollege Carsten ja schon berichtet hat. Mir fiel auf, dass man gar nicht mehr (wie früher unter Mac OS X Snow Leopard) auf die Library zugreifen konnte. Der Ordner, der Benutzereinstellungen beinhaltet, wurde einfach ausgeblendet und ist ohne Weiteres nicht erreichbar.

Natürlich tauchten in der Zwischenzeit in verschiedenen Blogs Lösungen auf, wie man den Library-Ordner unter Mac OS X Lion wieder einblendet. Dieser Eingriff erfordert Texteingabe im Terminal – dabei geht es doch viel einfacher. Wählt man im Finder von Mac OS X Lion den Punkt „Gehe zu“ und drückt dann die Alt-Taste, dann erscheint die Library sofort. Ohne Terminal-Eingaben und Co. Schneller geht es nicht, oder?

Dieser Beitrag wurde unter Software abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Mac OS X Lion: schnell zur Library"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Hey,

sorry aber das stimmt so nicht ganz. Bei mir ist der „Gehe zu“ Eintrag nicht zu finden.

Gruß Sven

avatar
Gast

Bessere Lösung:

Im Terminal folgendes eingeben. Damit wird die Library im Finder wieder sichtbar:

chflags nohidden ~/Library

via:
http://www.berndsworld.com/lio.....-umandert/

avatar
Gast

SvenSven: Bist Du als Administrator angemeldet?

avatar
Gast

NetzBlogR: Japp bin ich.

@all kann man eigentlich in der Seitenleiste im Finder die Reihenfolge der Kategorien ändern? Ich würde gerne die „Geräte“ oben stehen haben wollen, darunter erst „Favoriten“.

Danke

avatar
Gast

Hat bei mir wunderbar funktioniert. Danke für den nützlichen ‚Artikel’/Hinweis. 🙂

wpDiscuz