Mac Plus und IBM-PC mit Windows 1.1 im Browser

macplus

Das waren noch Zeiten: Einige ältere Betriebssysteme lassen sich im Browser emulieren und erlauben einen Blick in die Vergangenheit. Besonders liebevoll aufgemacht ist der Mac Plus Emulator mit Mac OS 7, der einen unmittelbar ein Stück Computer-Geschichte erleben lässt.

Einige Apps und Spiele sind in der virtuellen Mac-Plus-Umgebung gleich dabei. So gibt es für mich ein Wiedersehen mit Pagemaker, dem Vorgänger von Adobes InDesign. Oder ResEdit, mit dem man beispielsweise Programm-Icons eigenen Vorstellungen anpassen konnte.

Vor dem Start sollte man die Lautstärke etwas runterregeln. Auf Safari lief die Emulation erst nach einigen Neustarts, in Firefox und Chrome funktionierte der virtuelle Mac Plus auf Anhieb. Unter Firefox verzerrt allerdings der Startsound. Eine kleine Warnung: Die Bedienung ist etwas hakelig und die Geschwindigkeit sehr langsam.

windows1_pc_xt

Ein wenig flotter ist der Windows 1.01 Emulator unterwegs, der ebenfalls im Browser läuft. Er erlaubt einen Blick auf den Ursprung des erfolgreichsten PC-Betriebssystems. Die emulierte Hardware ist ein IBM-PC mit 4,77 MHz Taktfrequenz und 256 KB Arbeitsspeicher. Neben Paint und Write lässt sich auch ein Spielchen Reversi wagen.

Diese und fünf weitere Emulatoren wie für Mac OS 8.6 und Windows 95 hat ArsTechnica zusammengestellt. Allerdings funktionieren sie teilweise nur sehr eingeschränkt. Einen Blick in die Vergangenheit sind sie aber allemal wert.

avatar

Über Marcel Magis

Ich bin Journalist und Schriftsteller. Unter anderem arbeitete ich für macnews.de, c't, Telepolis und notebookjournal.de. Ich liebe Nudeln und schreibe in meiner freien Zeit unverdrossen an einem großen Roman weiter, der wöchentlich im Netz erscheint. Du findest mich auf Facebook, XING und meinem Blog.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz