MacBook Pro 15: Details zur neuen AMD Radeon Grafik

2016-10-27-23

Apple ist hinsichtlich der technischen Daten ja immer recht schweigsam. Man erwähnt zwar, dass ein Core i7 oder eine AMD Radeon Grafik verbaut wird, aber nicht welches Modell genau. Jetzt sind zumindest ein paar Details zu den neuen Grafikchips im 15 Zoll MacBook Pro aufgetaucht. 

Genaue Daten sind es zwar noch nicht, doch zumindest grenzen sie die Möglichkeiten stark ein, sodass es sehr wahrscheinlich ist, dass die entsprechenden Karten verbaut sind. Die stärkste Version, die Radeon Pro 460, soll auf maximal 35 Watt Energiebedarf ausgelegt sein und zum Einsatz kommen 1024 Stream-Prozessoren. Es liegt daher nahe, dass es sich um eine in 14nm gefertige Polaris 11 GPU handelt. Mit einer theoretischen Rechenleistung von 1,86TFLOPS läge die Radeon Pro 460 allerdings sogar noch hinter der Radeon RX 460, die aktuell das absolute Einstiegssegment im Desktopbereich markiert. Für VR-Anwendungen oder Gaming wird daher wahrscheinlich schnell eng.

Bei der Radeon Pro 455 sollen dann sogar nur 768 Shader zum Einsatz kommen, was die Leistung auf 1,3 TFLOPS reduziert. Die günstigste Version, die Radeon Pro 450, liegt mit 640 Shadern und knapp einem TFLOPS.

Gamer und VR-Fans haben also eher schlechte Karten bei den neuen MacBook Pro.

➦ Apple MacBook Pro bei notebooksbilliger.de

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter News, Notebook abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.