MateBook D16: Huaweis neues Notebook fürs Home Office mit Ryzen 4000

      MateBook D16: Huaweis neues Notebook fürs Home Office mit Ryzen 4000

      Metallgehäuse, schlanke Rahmen und ein guter Preis – Huawei bleibt beim MateBook D16 seinen Stärken treu und legt bei der Leistung nochmal nach.

      Die D-Serie von Huawei ist seit ihrem Anfang eine sehr gute Mischung aus Leistung, Design und Preis. Mit dem MateBook D16 macht Huawei genau da weiter und dreht dank AMD Ryzen 5 4600H CPU nochmal ordentlich an der Leistungsschraube.

      Mit einem großen 16 Zoll Display (100% sRGB-Farbabdeckung) gibt es dazu beim Huawei MateBook D16 viel Arbeitsfläche für die eigenen Ideen. Dank dem Preisschild von nur 899€ wird es schwer, eine bessere Einstiegs-Pro-Maschine zu finden.

      Technische Daten Huawei MateBook D16

      Display 40,89 cm (16,1″) IPS-Display im 16:9-Format, 300 Nits maximale Helligkeit
      Auflösung 1920x1080px (Full-HD), Pixeldichte von ca. 137 PPI
      Prozessor AMD Ryzen™ 5 4600H Prozessor
      6x 3,0 GHz
      Turbo bis 4GHz
      11MB Cache
      Grafik AMD Radeon™ Graphics (500MB VRAM)
      Arbeitsspeicher 16 GB DDR4 3200 MHz
      Festplatte 512 GB NVMe-SSD
      Netzwerk Bluetooth 5.1
      WiFi 802.11a/b/g/n/ac/ax, 2,4 GHz/5 GHz, 2 x 2 MIMO
      Anschlüsse 2 x USB Type-C (Datentransfer/Aufladen/DisplayPort Max. 4K@120 HZ)
      2 x USB 3.2 Gen 1 (Type-A)
      1 x HDMI
      1 x 3,5 mm 2-in-1 Kopfhörer- und Mikrofonanschluss
      Akku Li-Ion Akku mit 56 Wh
      Eingabegeräte hintergrundbeleuchtete Tastatur
      Precision-Touchpad
      Sound Stereo-Lautsprecher
      Kamera Frontkamera: 1 MP, in der Tastatur versenkbar
      Betriebssystem Windows 10 Home (64-bit)
      Abmessungen 369mm (L) × 234mm (B) × 16,9mm (T)
      Gewicht 1,74 Kilo
      Preis 899€*

      Neben einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis punktet das MateBook D16 auch mit kleinen Details, die den Alltag erleichtern. Eines meiner liebsten Details ist beispielsweise der Fingerabdrucksensor im Powerbutton, der direkt nach dem Start den Fingerabdruck kurz speichert und so direkt an der Passwort-Eingabe vorbei bis zum Desktop bootet. Dieses Feature habe ich schon beim Huawei MateBook D14 und D15 (Test) geliebt.

      Mein zweitliebstes Feature ist Huawei Share. Das erlaubt ganz einfach via Drag und Drop Dateien zwischen eurem Huawei Smartphone und dem MateBook D16 auszutauschen – kein Kabel notwendig. So können auch Bilder auf dem Smartphone direkt am Notebook bearbeitet werden.

      Gratis Huawei Display beim Kauf eines Huawei MateBook D16

      Wer bis zum 09. Mai 2021 auf unserer Aktionsseite sein Huawei MateBook D16 vorbestellt, bekommt das Huawei Display 23,8″ gratis dazu. Das Display kostet sonst 160€ und auch wenn der Test dazu noch im vollen Gange ist, kristallisiert sich jetzt schon raus, dass auch das Display ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

      MateBook D16 und Huawei Display dürften zusammen auch ein sehr guter Start für eine Home Office-Ausstattung sein, wenn sie ab dem 19. April 2021 dann offiziell auf dem deutschen Markt starten.

      Huawei MateBook D16 bei uns im Shop

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.