Test: Medion AKOYA E1235T Mini Notebook mit HD-Auflösung und 32-GB-Flashspeicher

Das Medion AKOYA E1235T ist ein kleines Mini-Notebook, das aus einem 10,1-Zoll-Tablet und einer Tastatureinheit besteht. Mit diesem Gespann könnt ihr auch unterwegs E-Mails beantworten, im Web einkaufen oder eure Gedanken schriftlich festhalten. Auf dem Gerät kommt Windows 10 Home zum Einsatz. Angetrieben wird das AKOYA E1235T durch einen QuadCore-Prozessor der ATOM-Familie von Intel, der auf 2-GB-Arbeits- und 32-GB-Flashspeicher zugreifen kann. Das Medion AKOYA gibt es bei uns im Angebot der Woche für 149 €.*

* Das Angebot der Woche gilt vom 12.06. bis 18.06.2017

Medion-AKOYA-E1235T-Win10

Das Display besitzt eine Bilddiagonale von 10,1 Zoll, dass mit 1280 x 800 Pixeln auflöst. Medion verwendet hier ein IPS-Panel, so dass der Bildschirminhalt aus fast jedem Winkel gut zu erkennen ist. Die innere Hardware basiert auf einem Intel Atom Z3735F (QuadCore-Prozessor), der bei einem Grundtakt von 1,33 GHz arbeitet. Im Turbomodus wird dieser bis auf 1,83 GHz angehoben. Im Tablet sind außerdem 2-GB-Arbeits- und 32-GB-Flashspeicher verbaut. Vom Flashspeicher sind noch rund 19,3 GB frei. Mit microSD-Karten könnt ihr diesen auch noch erweitern.

Die Netzanbindung erfolgt über ein schnelles W-LAN, das zum 801.11 n-Standard kompatibel ist. Auch Bluetooth 4.0 wird unterstützt.

Tipp: Nach den neuen Updates von Windows 10 solltet ihr unbedingt alle überflüssigen Dateien löschen, denn nach dem Update auf die neueste Build wird viel wertvoller Flashspeicher belegt. Wie ihr diese inklusive dem Windows.old-Verzeichnis wieder loswerdet, könnt ihr hier nachlesen.

Medion AKOYA E1235T 05

Das Medion AKOYA E1235T Mini Notebook (MD99776) zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

  • Display: 25,7 cm (10.1″) IPS-Display
  • Auflösung: 1.280 x 800 Pixel,
  • Prozessor: Intel Atom Prozessor Z3735F (1.83 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Speicher: 32 GB
  • Webcam: 0,3 Megapixel Front-Webcam, 2.0 Megapixel Kamera auf der Rückseite
  • Netzwerk: WLAN 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.0
  • Anschlüsse: microUSB 2.0 mit USB-Host-Funktion, Kartenleser, miniHDMI-
  • Akku: 7h
  • Gewicht: 616 g
  • Abmessungen: 254,5 x 164,9 x 10,2mm
  • Betriebssystem: Windows 10 Home

Anschlüsse

Medion-AKOYA-E1235T-Anschluesse

Die Anschlüsse für microUSB, Headset und USB (Typ A für USB-Sticks) befinden sich links am Tablet. Hinter der Oberkante des Tablets hat Medion die Ein-/Aus-Taste sowie die Soundwippe platziert. Das Tablet besitzt zwei Kameras. Auf der Vorderseite ist eine WebCAM und auf der Rückseite eine Kamera mit 2-Megapixel zu finden.

 

Tastatureinheit

Medion-AKOYA-E1235T-Tastatur

Zum Medion Tablet bekommt ihr auch gleich eine Tastatur mitgeliefert. Die Tasten fallen recht klein aus, aber mit viel Geschick kann man dennoch gut schreiben. Viele Tasten sind doppelt belegt. Auch das Touchpad fällt entsprechend zierlich aus. Wie gut, dass das Display vom Tablet auch berührungsempfindlich ist.

 

Fazit

Medion-AKOYA-E1235T-07-win10

Das Medion AKOYA E1235T macht einen sehr guten Eindruck. Ein großes 10.1-Zoll-Display mit IPS-Panel, schnelle Hardware und lange Akku-Laufzeit. Bedingt durch die Größe des Tablets fällt auch die Tastatur entsprechend groß, beziehungsweise klein aus. Damit kann man unterwegs gut auf E-Mails oder Facebook-Kommentare antworten. Eine Doktorarbeit würde ich hiermit jedoch nicht schreiben wollen.

Das Medion AKOYA E1235T gibt es inklusive der Tastatureinheit in unserem Angebot der Woche für 149 €.*

* Das Angebot der Woche gilt vom 12.06. bis 18.06.2017

Veröffentlicht von

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.