Medion WLAN DAB+ Radio im Test: Alexa und Spotify-Speaker für die Küche

      Medion WLAN DAB+ Radio im Test: Alexa und Spotify-Speaker für die Küche

      Radio via FM und DAB+, Bluetooth- und WLAN-Speaker – das Medion WLAN DAB+ Radio verspricht viel. Wie gut es klingt, zeigt der Test.

      Eigentlich ist Radio so eine Sache, die ich nur noch zu Besuch bei meinen Eltern erlebe – genauso wie Nicht-On-Demand-Fernsehen. Scheinbar weiß Medion das und packt neben normalen Radio auch noch eine Bluetooth-Funktion, Spotify-Support und den Alexa Sprachassistenten in sein DAB+ Radio. Mit der Menge an Funktionen und einem Preisschild von knapp 50€* stellt sich also die Frage, wie gut sich das alles in Praxis nutzen lässt.

      Inhaltsverzeichnis

      Kantiges Design

      Kompakt – das ist das erste Wort, welches beim Anblick des Medion WLAN DAB+ Radio zuerst einfällt. Mit etwa 17cm Höhe (18,5cm inklusive Lautstärke-Drehrad) und 12 bzw. 11cm Breite passt es auch in enge Bereiche. Dank vier kleiner Silikonfüße steht es auch auf glatten Flächen stabil. Die Seiten und der größte Teil der Rückseite sind aus dunkel lasiertem Holz gefertigt. Insgesamt macht das Radio einen guten ersten Eindruck.

      Auf der Front befindet sich auf etwa 60% eine Stoffschicht, die den Speaker verbirgt. Darüber platziert Medion vier Tasten und darüber ein schwarz-weiß Display, welches Informationen zur ausgewählten Modus, dem Radiosender oder einfach nur die aktuelle Uhrzeit anzeigt.

      Die Oberseite des Medion WLAN DAB+ Radio wirkt im ersten Moment etwas überladen. Hier eine Liste aller Dinge die ihr dort findet:

      • 1x klickbares Lautstärke-Drehrad
      • 5x Kurzwahl für die liebsten Radiosender
      • 2x Vertiefungen für die Mikrofone
      • 1x Mikrofon-Stumm
      • 1x Alexa starten
      • 1x Menü
      • 1x Modi durchzuschalten (Bluetooth, WLAN-Speaker, FM & DAB+ Radio)

      Wenn ich hier wieder an meine Eltern zurückdenke, spielt aber das Layout der Tasten des Medion WLAN DAB+ Radios keine große Rolle, da hier einmal ein Radiosender eingestellt wird, der sich dann für die nächsten fünf Jahre auch nicht mehr ändert. Wenn ich zu Besuch bin, kann ich dann den Speaker übernehmen, um die Musik von meinem Telefon zu hören.

      Nach oben

      Komplizierte Einrichtung

      Um das Medion WLAN DAB+ Radio übernehmen zu können, muss es aber erstmal eingerichtet werden und das verläuft nicht so intuitiv wie bei anderen Herstellern. Zuerst muss natürlich eine Stromversorgung hergestellt werden und im Anschluss sollte die Medion Speaker App heruntergeladen werden. Kein modernes Gerät kommt heute ohne eine Begleit-App aus.

      ‎MEDION® Speaker
      ‎MEDION® Speaker
      Entwickler: MEDION
      Preis: Kostenlos
      MEDION® Speaker
      MEDION® Speaker
      Entwickler: MEDION AG
      Preis: Kostenlos

      Wer das Medion WLAN DAB+ Radio einfach nur als Radio nutzen will, kann sich das sparen und einfach hinten die lange 74cm-Antenne herausziehen und manuell einen Sender über die Pfeiltasten auf der Front wählen. Für die Nutzung als WLAN-Speaker und für die Alexa-Nutzung ist eine Einrichtung über die App notwendig.

      Der Ablauf in der App wirkt nicht richtig durchdacht. Zuerst muss das passende Speaker-Modell aus einer Liste ausgewählt werden. Danach bittet euch Medion die App zu verlassen und euch in den WLAN-Einstellungen eures Smartphone mit dem Radio zu verbinden. Danach zurück in die App, die jetzt einen Schritt weiter sein sollte. Bitte das WLAN-Passwort eingeben. Wenn das alles erledigt ist, wird erstmal ein Software-Update auf dem Medion WLAN DAB+ Radio installiert.

      Danach ist der Speaker einsatzbereit. Nun kann noch die Verknüpfung mit Spotify und eurem Amazon-Account hergestellt werden. Auch andere Accounts sind möglich. Der ganze Prozess dauert keine fünf Minuten, aber eine tolle Erfahrung ist es nicht, wie auch die Bewertungen in beiden App Stores zeigen. Zum Glück muss die Einrichtung nur einmal gemacht werden. Wird das Medion WLAN DAB+ Radio komplett vom Strom getrennt, speichert es die Einstellungen.

      Nach oben

      Medion WLAN DAB+ Radio bei uns im Shop

      Einfache Bedienung

      Je nachdem in welchem Modus ihr das Medion WLAN DAB+ Radio nutzen wollt, variiert die Bedienung etwas. Universal ist das Lautstärke-Drehrad und die „Func“-Taste an der Front, um das Radio in Standby zu versetzen und nichts außer der Uhrzeit anzuzeigen. Das Radio startet auch nur beim Druck auf diese Taste.

      Als WLAN-Speaker stellt ihr beispielsweise einfach in Spotify eine Verbindung her und steuert dann via Smartphone (Tablet oder Laptop) eure Songs und auch die Lautstärke des Medion WLAN DAB+ Radios. Die Nutzung als Bluetooth-Speaker funktioniert ähnlich, außer dass ihr vorher mit eurem Gerät eine entsprechende Bluetooth-Verbindung herstellen müsst, nachdem ihr den Lautsprecher in den Bluetooth-Modus versetzt habt.

      FM-Radio wird hingegen einfach über die Pfeiltasten gesteuert. Ein kurzer Druck setzt die Frequenz um 0,05 vor oder zurück. Ein langer Druck auf die Tasten startet einen Sendersuchlauf in die jeweilige Richtung. Wer dann lange auf eine der fünf Kurzwahl-Tasten auf der Oberseite des Medion WLAN DAB+ Radios drückt, speichert den eingestellten Radiosender. Insgesamt können so zehn Sender auf Kurzwahl gelegt werden, welche auch gespeichert bleiben, wenn das Radio komplett vom Strom genommen wird.

      Kurz zur Klärung: DAB+ ist digital-terrestrisches Radio und beschreibt den Nachfolger von UKW. Also digitales Radio vom Sendemast direkt zum Empfängergerät. DAB+ bietet neben dem digitalen Klang auch Zusatzdienste, wie beispielsweise elektronische Programmführer. Eine Verbindung zum Internet ist nicht nötig. Die Steuerung des Medion WLAN DAB+ Radios erfolgt hier ähnlich wie beim FM-Radio über die Pfeiltasten auf der Front, nur das vorher ein Sendersuchlauf notwendig ist. Auch hier können die liebsten Radiosender durch langen Druck auf eine der fünf Kurzwahltasten gespeichert werden. Das Radio speichert zwei Listen (DAB+ und FM).

      Nach oben

      Guter Sound & Alexa

      Das Medion WLAN DAB+ Radio ist nichts für audiophile Menschen. Dafür wurde es auch nicht entworfen. Der Klang ist aber trotzdem gut – besonders für einen Preis von knapp 50€*. Es kommt natürlich nicht bei der Fülle an einen Sonos One SL (knapp 200€) ran, aber für eine kleine bis normalgroße Küche ist sowohl die Lautstärke als auch die Tonqualität absolut überzeugend. Höhen sind sauber, wenn auch nicht bis in die äußersten Spitzen klar, Mitten haben viel Platz und selbst etwas Bass ist vorhanden. Das ganze Klangbild ist auf der wärmeren Seite, was aber bei etwas leichter Musik am Morgen in der Küche kein Nachteil ist. Klanglich war ich sehr positiv überrascht.

      Da die Nutzung des Alexa-Sprachassistenten vielen Nutzern noch immer Bauchschmerzen bereitet, will ich mal zusammenfassen, wie das Medion WLAN DAB+ Radio damit umgeht. Als erstes sei gesagt, dass sich mit einem Knopfdruck die Mikrofone komplett ausschalten lassen und somit keine Gespräche aufgezeichnet werden. Das wird zusätzlich durch fünf rote LEDS auf dem Display angezeigt.

      Die Steuerung (nicht Einrichtung) von passenden Smart Home-Geräten, beispielsweise von INNR (Test) funktioniert ebenfalls sehr komfortabel mit dem Medion WLAN DAB+ Radio. Das Radio selbst lässt sich aber nur teilweise über Alexa steuern. Ein Senderwechsel beim FM-Radio ist beispielsweise nicht möglich und auch einen gewünschten DAB+-Sender kann man nicht einfach in die Richtung des Speakers rufen. Versucht man das, schaltet Alexa das Medion WLAN DAB+ Radio in den WLAN-Speaker-Modus um und spielt aus ihrer eigenen Senderliste.

      Manche Bestätigungen durch den Sprachassistenten brechen dazu mitten in der Antwort ab. So sagt Alexa beispielsweise nach der bitte nach „Smooth Jazz“ nur kurz „Der Sender ist Smooth J-„. Der „Brief Mode“ löst das Problem leider nicht vollständig. Das sind aber alles Dinge, die sich mit einem Software-Update beheben lassen.

      Nach oben

      Medion WLAN DAB+ Radio bei uns im Shop

      Fazit zum Medion WLAN DAB+ Radio

      Als kompakter Universal-Speaker ist das Medion WLAN DAB+ Radio überraschend gut. Neben klassischem FM-Radio, Digital-Radio und Bluetooth-Speaker kann er auch noch als WLAN-Speaker eingesetzt werden, was gerade in Verbindung mit Spotify sehr komfortabel ist.

      Die Einrichtung des Medion WLAN DAB+ Radio ist komplizierter als sie es müsste, aber da das nur einmal gemacht werden muss, fällt das nicht zu sehr ins Gewicht. Die Steuerung ist dazu in manchen Momenten nicht intuitiv, aber auch das ist kein Problem, nachdem es zwei oder drei Mal gemacht wurde. Die Alexa-Funktionen erledigen ihren Job präzise, wenn auch das Radio selbst nur teilweise über den Sprachassistenten gesteuert werden kann.

      Das Medion WLAN DAB+ Radio ist nicht als Party-Lautsprecher designed und sollte auch nicht dafür genutzt werden. Am besten eignet es sich in einer Küche, um entspannt in den Tag zu starten („Alexa – starte meinen Tag“). So könnt ihr am Morgen in Ruhe Radio hören und in den Abendstunden beim Kochen die eigene liebste Playlist im Hintergrund laufen lassen, während Alexa den Timer für den Ofen per Zuruf stellt. Für nicht mal 50€* macht ihr hier nichts falsch und wer den Einrichtungsprozess überstanden hat, bekommt mit dem Medion WLAN DAB+ Radio einen guten Speaker für den Alltag.

      Nach oben

      Tester für den Medion WLAN DAB+ Radio gesucht

      Danke an alle die mitgemacht haben. Die Gewinner werden so schnell wie möglich benachrichtigt.

      Habt ihr auch Lust auf einen Universal-Speaker in eurer Küche? Zwei neue Modelle des Medion WLAN DAB+ Radio suchen ein neues Zuhause bei einem Tester. Nach eurem Test (spätestens drei Wochen nach Erhalt des Radios) muss eine Produktbewertung mit mindestens 300 Worten für das Produkt (Medion WLAN DAB+ Radio) bei uns im Shop abgegeben werden. Um Euch als Tester*in zu bewerben, schreibt uns einfach einen Kommentar bis Sonntag, den 07.03.2021, 23:59 Uhr. Im Kommentar will ich wissen, was eure lustigste (jugendfreie) Küchengeschichte ist. Nach dem Test könnt ihr das Medion WLAN DAB+ Radio natürlich behalten.

      Viel Erfolg!

      Teilnahmebedinungen
      1. Allgemeines
      Veranstalter des Gewinnspiels zum Medion WLAN DAB+ Radio ist die notebooksbilliger.de AG, Wiedemannstraße 3, D-31157 Sarstedt („notebooksbilliger“).
      Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen sowie die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten im nachstehend ersichtlichen Umfang.
      Die Aktion und das Gewinnspiel stehen in keiner Verbindung zu Facebook und werden von Facebook in keiner Weise organisiert, gesponsert oder unterstützt. Bei Teilnahme an dem Gewinnspiel stellen alle Teilnehmer Facebook von Ansprüchen oder Haftung im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel frei.

      2. Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels
      Das Gewinnspiel endet am 07.03.2021, 23.59 Uhr.
      Teilnahmeberechtigt sind Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich und das 18. Lebensjahr vollendet haben.
      Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte der notebooksbilliger.de AG und verbundener Unternehmen, sowie deren Familienangehörige [Ehepartner, Eltern, Kinder, Geschwister und deren Lebensgefährten] und in deren Haushalten lebende Einzelpersonen.
      Um kostenlos teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer einen Kommentar im notebooksbilliger-Blog oder auf der notebooksbilliger.de-Facebook-Seite einen Kommentar hinterlassen und die Gewinnspielfrage beantworten.

      3. Durchführung und Abwicklung
      Zu gewinnen gibt es drei Mal einen Medion WLAN DAB+ Radio im Wert von je 45,89 Euro (Shoppreis am 19.02.2021). Die Gewinner des Wettbewerbs werden im Rahmen einer zufälligen Auslosung gewählt und persönlich benachrichtigt. Der Gewinn verfällt, wenn sich der jeweilige Gewinner nicht innerhalb von zwei Wochen nach der Benachrichtigung meldet und seine Versandadresse nennt.
      Der Gewinn ist auf ein Gerät beschränkt, nicht übertragbar und kann nicht in bar ausgezahlt werden.

      4. Sonstige Bestimmungen
      Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
      Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt notebooksbilliger, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Handelt es sich dabei um den bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.
      notebooksbilliger behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern oder jederzeit das Gewinnspiel aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspieles stören oder verhindern würden.
      Ausschließliches anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
      Sollten einzelne Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

      5. Datenschutz
      Diese Hinweise gelten ergänzend zu unseren Datenschutzgrundsätzen unter
      https://www.notebooksbilliger.de/infocenter/section/privacy
      Im Rahmen des Gewinnspiels erhebt und verarbeitet notebooksbilliger die E-Mail-Adressen zum Zwecke der Teilnahme an der Auslosung. Nach der Auslosung werden vom Gewinner zum Zwecke der Zustellung des Gewinns der Name und Vorname sowie seine Postanschrift erhoben. Die angegebenen Daten werden nur für die Teilnahme am Gewinnspiel und zum Versand des Gewinns erhoben, verarbeitet und genutzt. Nach endgültiger Abwicklung des Gewinnspiels werden die in seinem Rahmen angegebenen und verarbeiteten Daten gelöscht.
      Teilnehmer können der Verwendung ihrer Daten jederzeit schriftlich oder per Email widersprechen. Der Widerspruch hat zur Folge, dass der Teilnehmer nicht mehr am Gewinnspiel teilnimmt.

      Nach oben

      Medion WLAN DAB+ Radio bei uns im Shop

      *Stand Februar 2021

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      175 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.