Mehr Platz, mehr Frische: Siemens Kühl- und Gefrierkombinationen

      Mehr Platz, mehr Frische: Siemens Kühl- und Gefrierkombinationen

      Irgendwie ist der Kühlschrank immer zu klein. Man quetscht die Lebensmittel rein, schichtet um und flucht, weil doch nichts passt. Die neuen Kühl-Gefrier-Kombinationen von Siemens bieten viel Platz, Flexibilität und sorgen dafür, dass eure Lebensmittel bis zu dreimal länger frisch bleiben.

      Platz effizient nutzen

      Die Zeiten sind vorbei, in denen eine Küche so groß war, dass man großzügig planen konnte. In den heutigen Küchen gilt es, den vorhandenen Platz so clever wie möglich auszunutzen. Die neuen coolFlex-Geräte könnt ihr in eure Küche einbauen, ohne Abstand zu anderen Möbeln halten zu müssen. Dazu gibt es ein neues Scharniersystem. Damit könnt ihr die Schubladen bequem öffnen, selbst wenn die Tür in einem Winkel von 90° geöffnet ist.

      Länger frisch

      Unterschiedliche Lebensmittel brauchen unterschiedliche Temperaturen und Lagerungsbedingungen. Die Lösung dafür heißt hyperFresh premium 0°C. Hinter der sperrigen Bezeichnung verbergen sich verschiedene Schubladen für Obst/Gemüse und Fisch/Fleisch. In jeder herrschen die optimalen Bedingungen, um die Lebensmittel zu lagern, bspw. unterschiedliche Luftfeuchtigkeit. Das hat den großen Vorteil, dass die Sachen bis zu dreimal länger frisch bleiben als in bisherigen Kühlschränken.

      Nie mehr abtauen

      Abtauen ist nervig. Man muss den Gefrierschrank leerräumen und einen Platz für all die Sachen finden, an dem sie nicht auftauen. Und danach steht Handarbeit beim Reinigen an. Das geht auch einfacher. Bei dem Full noFrost-System leitet ein Umluftsystem die Luftfeuchtigkeit aus dem Gefrierraum ab. Da Luft trocken bleibt, wird die Eisbildung verhindert. Durch diese Technik spart ihr nicht nur die Reinigungszeit ein, sondern auch einiges an Energie.

      Siemens Kühl-Gefrier-Kombinationen bei uns im Shop

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      1
      Hinterlasse einen Kommentar

      1 Kommentar Themen
      0 Themen Antworten
      0 Follower
       
      Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
      Beliebtestes Kommentar Thema
      1 Kommentatoren
        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei

      Gerade mal ein bisschen gestöbert und die Geräte sind schon echt top… aber leider zu breit… Bei uns darf er maximal 56 cm breit sein.