Microsoft 365 Single und Family: Neues Office-Abo vorgestellt

Microsoft 365 Single und Family: Neues Office-Abo vorgestellt

Microsoft baut sein Office-Ökosystem weiter aus und bietet die Abo-Pakete jetzt unter dem neuen Namen Microsoft 365 an. Die Premium-Apps Word, Excel, PowerPoint und Co. erhalten neue Features, bestehende Office-365-Abos werden automatisch umgestellt.

„Microsoft 365 ist die Productivity Cloud der Welt“, kündigte Microsoft die Entwicklung und Integration seiner Office-Tools bereits im letzten Jahr an. Mobilität, die Cloud, die Geräte und Künstliche Intelligenz sind die Eckpunkte des Services, der Nutzern eine effizientere Arbeit ermöglichen soll.

Die bestehenden Abonnements für Office 365 werden ab heute ohne Mehrkosten umgestellt auf die neuen Pläne für Consumer und Business-Kunden. Die Premium-Apps im Paket wie Word, Excel, PowerPoint, Outlook und Access erhalten neue Features und insgesamt erhöht Microsoft die Sicherheit seines Angebots.

Microsoft 365 Family, Single und Business

Mit Microsoft 365 Family erhalten Nutzer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für derzeit 79,99 Euro* pro Jahr für bis zu 6 Personen im Haushalt. Enthalten sind die Premium-Apps Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook inklusive laufender, aktueller Updates, technischem Support und erweiterter Sicherheit. Die Apps lassen sich auf mehreren PCs, Macs, Tablets oder anderen mobilen Geräten installieren.

Jeder der bis zu 6 Nutzer erhält 1 TB Cloud-Speicher bei OneDrive, mit dem Family-Plan können also bis zu 6 TB Online-Speicher genutzt werden.

Für Einzelpersonen gibt es das Abonnement Microsoft 365 Single für 54,99 Euro* im Jahr, das dann auch geräteübergreifend genutzt werden kann. Für Unternehmen gibt es mit Microsoft 365 Business Standard ebenfalls ein Abonnement für Einzelpersonen das 124,99 Euro* pro Jahr kostet. Zum Paket kommen Access und Publisher dazu, Exchange Online Email für Unternehmen und Teams als Kommunikationstool. Die Administration ist um Sicherheitsgruppen, Berechtigungen und Datenschutzsteuerung erweitert und der Cloud-Speicher erlaubt mit OneDrive für Business eine einfachere Zusammenarbeit in Dokumenten.

Office-Pakete ohne Abonnement

Wer ohne OneDrive und technischen Support leben kann und nur die aktuellen Office-Apps Word, Excel, PowerPoint und OneNote braucht, kann die 2019er-Version der Software für 149 Euro Einmalzahlung im Office Home & Student 2019 kaufen. Die Lizenz gilt für die unbegrenzte Nutzung auf einem PC oder Mac und läuft nicht ab. Im Paket Office Home & Business 2019 für 299 Euro sind zusätzlich Outlook und eine Sicherheitssteuerung integriert.

Die neuen Funktionen in Word, Excel, PowerPoint, Teams und Outlook

Abo-Kunden und Office-2019-Käufer erhalten bei Microsofts Premium-Apps zahlreiche Funktionen, die den Anwender bei der Arbeit unterstützen. Mittlerweile geht das weit über die automatische Rechtschreibprüfung in Word hinaus. „Wenn ihr Chef in 20 Minuten eine PowerPoint-Präsentation braucht, dann kann Microsoft ihr Analyst und Designer sein“.

Kopiert der Nutzer Text, Fotos oder Grafiken als Elemente auf eine Folie, so liefert die KI Vorschläge für die Darstellung der Elemente. Die KI-Folien sind bereits mehr als eine Milliarde mal so wie vorgeschlagen übernommen worden. PowerPoint erteilt im Anschluss sogar Feedback für die aufgenommene Generalprobe der Präsentation wie zu schnelles Sprechen, zu nah am Text ablesen oder zu viele Füllwörter und erteilt auch Hinweise für eine natürlichere Stimme (bisher nur in Englisch).

Microsoft Teams nutzt Künstliche Intelligenz beispielsweise für weichgezeichnete Hintergründe bei Video-Konferenzen und Noise-Cancellation der Sprachaufnahmen. Das Audio-Processing wird auch an anderer Stelle genutzt, so beispielsweise bei den Text-To-Speech-Features in Microsoft Word. Microsoft verfasst nicht nur die diktierten Texte, der Microsoft Editor optimiert diese mit seiner KI auch in mehr als 20 Sprachen. Er macht auf Fehler und Wiederholungen aufmerksam, schlägt Synonyme, Umschreibungen und Grammatik vor für Word, Outlook und Eingaben im Edge Browser.

Dieser wiederum erhält mit Sammlungen und dem Kennwortmonitor zwei interessante Funktionen. Sammlungen kuratiert digitale Schnipsel wie Texte, Bilder und Karten und der Kennwort-Monitor ist ein Teil von Microsofts Family Safety-App, die sicheres Surfen und Spielen für die Jüngsten ermöglicht.

Verfügbar ab heute

Mit dem heutigen Tag werden alle Office-365-Abos auf Microsoft 365 umgestellt, Bestandskunden genießen mehr Vorteile zum gleichen Preis.

Microsoft 365 bei uns im Shop

Stand: 22.04.2020

Veröffentlicht von

Robert schaut am liebsten auf OLED-Panels und bastelt in seiner Freizeit häufig an Wasserkühlungen. Er zockt am PC sowie der PS4 Pro und fliegt mit seiner Drohne gerne tropische Strände ab.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.