Microsoft: Windows-10-Beta für Smartphones startet offenbar Ende Januar

Nokia-Lumia-930_2

Microsoft bereitet sich derzeit auf sein großes Windows-10-Event vor, das am Mittwoch in einer Woche, also am 21. Januar 2015, stattfinden wird. Wie nun The Verge unter Berufung auf Insiderinformationen berichtet, will der Redmonder Softwareriese dort nicht nur die neueste Windows-Ausgabe für Desktop-PC und Notebooks demonstrieren, sondern auch einen ersten Vorgeschmack auf die nächste Windows-Ausgabe für Smartphones und ARM-basierte Tablets geben. Einen offiziellen Hinweis auf diesen Umstand gab Microsoft laut der US-Publikation unlängst selbst, indem es eine als „Phone Insider“ bezeichnete App im Windows Phone Store veröffentlichte.

Den Angaben von The Verge nach wird Microsoft auf der Veranstaltung in der kommenden Woche eine Reihe von Windows-10-Funktionen zeigen, die speziell auf Smartphones abzielen. Dazu sollen auch kleinere Änderungen an der bekannten Windows-Phone-Benutzeroberfläche gehören, die offenbar dazu beitragen werden, das neue Mobil-Betriebssystem enger mit der Desktop-Ausgabe sowie dem Betriebssystem der Xbox One zusammenrücken zu lassen.

Darüber hinaus informiert das US-Technik- und Lifestyle-Magazin, die nächste Windows-Ausgabe für Smartphones werde gewissermaßen eine Kombination aus Windows Phone und Windows RT sein, auf der sogenannte „Universal Apps“ laufen. Diese Universal Apps hatte Microsoft bereits im April 2014 angekündigt und dabei klar gemacht, dass diese unter anderem auf Smartphones und Tablets gleichermaßen funktionieren sollen.

The Verge hält es auch für denkbar, dass Microsoft auf dem kommenden Event einen neuen Namen für die oben beschriebene Windows-Version für Smartphones und ARM-Tablets bekannt gibt. Wie dieser lauten soll, ist bislang aber unbekannt.

Link: Aktuelle Lumia-Smartphones mit Windows Phone in unserem Online-Shop

Die am vergangenen Wochenende im Windows Phone Store aufgetauchte Phone Insider-App wird laut The Verge der Schlüssel für interessierte, experimentierfreudige Nutzer sein, um Zugang zu einer frühen Preview-Version des neuen Mobil-Betriebssystems zu erhalten. Bereits Mitte November hatte Microsoft bekannt gegeben, dass grundsätzlich alle Smartphones mit Windows Phone 8 zum Upgrade auf die nächste große Version befähigt sind. Die Verfügbarkeit dieser ersten öffentlichen Beta von Windows 10 für Smartphones wird für Ende Januar 2015 erwartet.

Bild: Microsoft
Quelle: The Verge
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone, Software, Tablet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz