Microsoft bietet seine MSN-Apps ab sofort auch für iOS und Android an

microsoft_msn_apps_1

Wie Microsoft heute bekannt gab, sind die zuvor Windows- beziehungsweise Windows-Phone-exklusiven MSN-Apps ab sofort auch für Android (inklusive Amazon-Geräten) und iOS erhältlich. Die vor einer Umbenennung und vollständigen Überarbeitung im vergangenen September als Bing-Apps bekannten Anwendungen informieren unter anderem über Life-Style-Themen, aktuelle Schlagzeilen des Weltgeschehens sowie Neuigkeiten aus der Sport- und Finanzwelt.

Den offiziellen Angaben nach stehen ab sofort die MSN-Apps Nachrichten, Sport, Finanzen, Gesundheit & Fitness sowie Kochen & Genuss für iPhone, iPad, Android-Smartphones und -Tablets sowie Amazon Kindle und Amazon Fire Phone zum Download bereit. Für Android- und Amazon-Geräte gibt es außerdem noch eine MSN-Wetter-App, die für iOS erst in den kommenden Monaten veröffentlicht werden wird.

Microsoft wird zusätzlich zu den neuen Apps für iOS und Android die bestehenden MSN-Apps für Windows und Windows Phone weiterhin pflegen. Sämtliche Inhalte der Apps lassen sich von Anwendern zudem auf Wunsch über die Webseite msn.de abrufen.

Ein interessantes Feature der MSN-Apps von Microsoft, das durch die Expansion auf iOS und Android nun noch wichtiger wird, ist die plattform-übergreifende Synchronisation von Inhalten. Nutzer können also beispielsweise am frühen Morgen mit dem Lesen eines Artikels auf dem iPad beginnen und diesen dann erst am späten Nachmittag auf dem Windows-PC im Büro zu Ende lesen.

Bild: Microsoft
Quelle: Microsoft

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt, Smartphone, Tablet abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.