Microsoft bringt Explorer TouchMouse auf den Markt

Microsoft macht weiter mit extravaganten Mäusen, nun geht man den Weg ohne Scrollrad weiter und veröffentlicht eine TouchMouse, die ein wenig an Apples Maus erinnert.  Die Explorer TouchMouse arbeitet mit der bluetrack-Technologie und wird per kleinem Nano-Transceiver (2,4 GHz Wireless) mit dem Rechner verbunden. Mittig sieht man gleich die Batterieladezustandsanzeige. Sobald die Explorer TouchMouse bei uns im Lager eingetroffen ist, schieben wir noch einmal ein Update nach.

 

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Microsoft bringt Explorer TouchMouse auf den Markt"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Das Bild was du unten angehängt hast wird mit der Maus aber nicht funktionieren, denn bei dieser Maus wird nur der Silberne Streifen touchempfindlich sein wie ich das verstanden habe. Multitouch wird nur mit der Touch Maus funktionieren die auch jetzt im Sommer noch kommt.

trackback

[…] by WP Greet Box WordPress PluginVor ein paar Wochen habe ich euch hier im Blog auf die neuartige Microsoft Explorer TouchMouse hingewiesen. Nun gibt es das nächste Eingabegerät aus dem Hause Microsoft, welches […]

wpDiscuz