Microsoft bringt seine digitale Assistentin Cortana nach Deutschland

Cortana_DE_1Microsoft bringt seine digitale Assistentin Cortana nach Großbritannien nun in weitere europäische Länder, darunter auch Deutschland. Wie der US-Softwareriese bekannt gab, wird Cortana ab heute Abend für Windows-Phone-Preview-Nutzer in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien zur Verfügung stehen. Zu beachten ist: Wie schon beim Start in Großbritannien oder China gibt es Cortana auch in den neuen Regionen zunächst nur als unfertige Alpha-Version.

Cortana soll den offiziellen Angaben nach noch im Laufe des heutigen Abends zusammen mit einem Update für die Windows Phone 8.1 Developer Preview ausgeliefert werden. Die Alpha-Version der Software richtet sich laut Microsofts in erster Linie an Entwickler und technisch versierte Anwender, die bereit sind, die digitale Assistentin im unfertigen Zustand zu testen.

Das Bereitstellen der Software im Alpha-Status erlaubt es Microsoft, kontinuierlich Feedback zu sammeln und dafür zu nutzen, Cortana für ein bestimmtes Land und eine Sprache weiter zu entwickeln und zu verbessern. Anwender können außerdem unter http://cortana.uservoice.com direkt ihre Meinung zu Cortana abgeben.

In der Alpha-Version hat Cortana laut Microsoft unter anderem Folgendes zu bieten:

  • Notizbuch. Der Nutzer kommuniziert mit Cortana primär über das Notizbuch, wo unter anderem Vorlieben und Interessen hinterlegt werden können.
  • Telefon- und Terminorganisation.
  • Individuelle Nachrichtenquelle. Cortana beantwortet vielerlei Fragen und greift dazu häufig auf die Bing-Websuche zurück. Für bestimmte Themen wie Informationen zur Verkehrs- und Wetterlage oder Hinweise auf interessante Orte in der Umgebung sind die Antworten vorinstalliert.
  • Intelligente Erinnerung. Cortana kann Erinnerungen mit bestimmten Orten oder Personen verknüpfen.

Mehr Infos zu Cortana finden alle Interessierte unter http://www.windowsphone.com/cortana. Beispiele für Fragen, die Nutzer an Cortana stellen können, lassen sich unter http://www.windowsphone.com/de-DE/how-to/wp8/cortana/what-can-i-say-to-cortana abrufen.

Microsoft hatte Cortana erstmals im April dieses Jahres der Weltöffentlichkeit präsentiert und bietet die digitale Assistentin mittlerweile in den USA, Großbritannien sowie in China als Beta-Version an. Neben den nun neu hinzukommenden europäischen Ländern kann eine Alpha-Version von Cortana derzeit außerdem in Kanada, Australien und Indien genutzt werden.

Bilder: Microsoft
Quelle: Microsoft
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone, Software abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Microsoft bringt seine digitale Assistentin Cortana nach Deutschland"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] vor wenigen Tagen kündigte Microsoft die Verfügbarkeit einer neuen Alpha-Version von Cortana an, die unter anderem auch Deutsch versteht beziehungsweise spricht. Um hierzulande diese Vorabversion […]

trackback

[…] alle Lumia-Modelle, auf denen sich das Denim-Update installieren lässt, gilt, dass die digitale Assistentin Cortana jetzt genau wie Google Now oder Apples Siri durch einen Sprachbefehl aktiviert werden kann. […]

wpDiscuz