Microsoft: die Zukunft des TVs beginnt jetzt auf der Xbox 360

Große Worte und Ziele, die man mit Daten versehen hat. Microsoft rollte nämlich nicht nur die Updates aus, die wir euch in der letzten Zeit vorgestellt hatten, man gab sogar in einer Pressemitteilung bekannt, welche Features in Zukunft auf die Xbox 360  ( Kleiner Tipp: die Xbox 360 + Kinect Bundle in der 4GB-Variante befindet sich gerade in einer Promotion – also Angebotspreis, nur solange der Vorrat reicht!) kommen. Viele Hersteller suchen ihr Heil in der Vermarktung von TV- oder generellen Film-Inhalten über ihr Programm oder ihre Konsole – und mit dem gestrigen Update hat Microsoft erst einmal Sky Go auf das System gebracht.

Hat man zum Beispiel mehrere TV-Geräte, aber nicht die entsprechenden Smartkarten, dann könnte man auf TV 1 mit der Smartcard Sky schauen, während der andere TV die angeschlossene Xbox 360 nutzt. Im Dezember soll noch Filmstarts auf die Xbox 360 kommen, gefolgt von MSN, der ZDF Mediathek, MUZU.tv, bevor Anfang 2012 noch MLB.tv folgt. Wer übrigens Probleme mit der Xbox nach dem Update hat, der sollte die Statusseite aufrufen, dort findet man Informationen von Microsoft, ob es Probleme im Netzwerk gibt. Und liebe Xbox 360-Besitzer – was sagt ihr denn nun zum Update?

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Microsoft: die Zukunft des TVs beginnt jetzt auf der Xbox 360"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Konnte es heute Morgen nur einmal kurz angucken vor der Arbeit was mich Interessieren würde gibt es über Sky Go wie auf dem iPad auch HD Inhalte?

avatar
Gast

Ich hab erst Skype gelesen^^ zudem sehen sich die Logos ziemlich ähnlich…

avatar
Gast

Ich finde das Update super, da nicht jeder Haushalt mehrere Receiver mit einem Kartenslot besitzt. Und Alex du hast Recht, die Logos ähneln sich sehr. 😉

wpDiscuz