Microsoft Edge kann nicht mehr deinstalliert werden

      Microsoft Edge kann nicht mehr deinstalliert werden

      Microsoft Edge ist der wohl meistinstallierte und zugleich am wenigsten genutzte Browser seit dem Internet Explorer. Gewöhnt euch besser an ihn – ab jetzt bleibt er euch für immer erhalten.

      Windows 10 und Microsoft Edge gehören nun untrennbar zusammen

      Die neueste Version von Microsoft Edge wird seit Anfang des Jahres auf allerlei Windows-10-Geräten installiert. Der Browser kommt nämlich mit dem aktuellen Windows-Update. Los werdet ihr in dann aber nicht mehr. Das zeigt nun eine Antwort des offiziellen Microsoft-Supports. Die Option Microsoft Edge zu deinstallieren, wurde demnach mit dem Update entfernt.

      Microsoft Edge Support Windows 10

      Nun ist Microsoft Edge wahrlich kein schlechter Browser. Dank Chromium-Basis ist er sehr schnell und bietet einige Komfortfunktionen. Gerade, wenn ihr ihn mit offiziellen Microsoft Surface-Geräten nutzt, ist Edge oftmals sogar die beste Browser-Wahl.

      Microsoft Surface Go 2

      Auf den Surface-Geräten, wie dem Go2, ist Microsoft Edge oftmals die beste Browser-Lösung

      Doch den Nutzern komplett zu untersagen, dass Edge deinstalliert werden kann erinnert an Apple- oder Google-Praktiken.

      Apple und Google machen es vor

      Auch bei den beiden großen Konkurrenten lassen sich die hauseigenen Browser, Safari und Chrome, nicht mehr deinstallieren. Microsoft gab sich hier in der Vergangenheit etwas großzügiger. Ein Fakt, der gerne von Windows-Anhängern gegenüber Apple-Jüngern breitgetreten wurde. Damit scheint es nun vorbei zu sein.

      Immerhin könnt ihr weiterhin auf die Nutzung von Edge verzichten – nur zusätzlichen Speicherplatz müsst ihr nun dafür bereithalten.

      Was meint ihr zur neuen Praxis von Microsoft, Edge nun nicht mehr deinstallieren zu können? Lasst es uns in einem Kommentar wissen.

      Software bei uns im Shop

      via: wccfTech.com, Microsoft Support

      Veröffentlicht von

      Großer Film- und Serien-Nerd, der von Antonioni bis Tarkowski (fast) alles gesehen hat, was Kino und Fernsehen hergeben. Durch die älteren Geschwister fand er Mitte der 90er seine Leidenschaft für PC- und Konsolenspiele. Zockt mittlerweile vornehmlich am selbstgebauten Gaming-PC und gelegentlich auch auf seiner PS4 Pro.

      Das könnte dich auch interessieren

      1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.