Microsoft: in Zukunft haben wir einen Avatar

In der letzten Zeit veröffentlicht Microsoft mittels des Researchs Centers wieder einiges an interessanten Projekten. Mittlerweile erforscht man die menschliche Stimme und die Mimik. Aus diesen beiden Komponenten lassen sich unterschiedliche Nutzungen ableiten. Zum einen gibt es ein Fremdsprachenprojekt von Microsoft: dieses nimmt eure Stimme auf uns analysiert erst einmal eine knappe Stunde. Danach kann eure Stimme tatsächlich ganze 26 Sprachen sprechen. Verknüpft man dies mit einem digitalen Avatar, so kann man euer digitales Doppel in allerlei Sprachen sprechen lassen. Die Eingabe erfolgt via Text,  die Ausgabe erfolgt in Sachen Stimme.

Hürde 1 ist es, den eingegebenen Text zu übersetzen und diesen auch mit eurer Stimme auszugeben. Ein weiteres Projekt von Microsoft Research nimmt sich den mimischen Problemen an, hier kann ein Avatar erstellt werden, der wiederum Texte ausgibt, die eingegeben worden. Noch besser: für die Mimik kann Microsoft Kinect benutzt werden. Sieht schon im Video großartig aus, vielleicht wissen wir in einigen Jahren gar nicht mehr, ob unser Gegenüber im Videochat echt oder digital ist.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz