Microsoft kauft Minecraft-Entwickler Mojang

minecraft_landscape1Microsoft übernimmt Mojang, das Entwicklerstudio hinter dem Spielehit Minecraft, für sage und schreibe 2,5 Milliarden US-Dollar. Nachdem Gerüchte über einen solchen Deal bereits vor ein paar Tagen die Runde gemacht hatten, folgte heute nun die offizielle Ankündigung des US-Unternehmens. Aktuellen Planungen nach soll die Übernahme bis Ende des Jahres vollständig abgeschlossen sein.

Der für das Unterhaltungsgeschäft beziehungsweise die Xbox-Sparte verantwortliche Microsoft-Manager Phil Spencer bezeichnete den Kauf von Mojang sowie der Minecraft-Marke als hervorragende Möglichkeit für den Softwareriesen, das eigene Spiele-Portfolio sinnvoll zu erweitern und Plattform-übergreifend eine ganz neue Gruppe von Spielern zu erreichen. Microsoft will Spencers Worten nach Minecraft weiterentwickeln und pflegen sowie versuchen, die Zahl der Minecraft-Nutzer sogar noch zu steigern. Um dies zu erreichen, sollen auch weiterhin so viele Plattformen wie nur möglich bedient werden, angefangen von Android und iOS, über Windows-PC und Mac bis hin zu Xbox und PlayStation. Microsofts Xbox-Division wird also kurioser Weise schon bald ein Studio beheimaten, das für Sonys Konsolen entwickelt.

Ein wichtiges Detail des Deals zwischen Microsoft und Mojang ist außerdem, dass Minecraft-Schöpfer Markus Persson kein neuer Mitarbeiter des Softwareriesen werden wird. Persson zieht es hingegen vor, Mojang zu verlassen, sobald das Geschäft endgültig über die Bühne gegangen ist. Seine Beweggründe dafür erläutert er in einer eigenen Stellungnahme. Künftig will sich der Mann, der durch Minecraft zur Internet-Berühmtheit avancierte, kleineren Projekten widmen und den Wahnsinn rund um den Erfolg des Spiels hinter sich lassen. Für Persson ist das Projekt Minecraft zu groß geworden, weshalb er das Geschäft mit Microsoft als den einzigen für ihn richtigen Weg beschreibt.

Bild: Mojang
Quelle: Microsoft, Mojang
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Software, Tablet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz