Microsoft kündigt offizielle Fernbedieung für die Xbox One an

Microsoft_XboxOne_Remote_1

Wer die noch junge Xbox One bereits als Entertainment-Zentrale im Wohnzimmer stehen hat, dafür aber eine passende Fernbedienung vermisst, für den schafft Microsoft jetzt Abhilfe. Der US-Konzern hat heute die offizielle Xbox One Fernbedienung angekündigt. Sie soll ab März 2014 erhältlich sein und bringt die ein oder andere nette Funktion mit.

Laut Microsoft kann mit der neuen Fernbedienung für die Xbox One sowohl durch die Menüs der Konsole navigiert und die Blu-ray- oder Video-Stream-Wiedergabe gesteuert als auch der Fernseher sowie der angeschlossene Receiver kontrolliert werden. Die Steuerung der externen Geräte funktioniert über den Kinect-Sensor, der dank IR-Empfänger Signale der Fernbedienung empfangen und weiterleiten kann.

Als besonderes Ausstattungshighlight der Fernbedienung hebt Microsoft die beleuchteten Tasten hervor. Die Hintergrundbeleuchtung schaltet sich nur an, wenn das kleine Gerät bewegt beziehungsweise in die Hand genommen wird, was die Batterien schont. An der Rückseite ist die Fernbedienung mit einer Soft-Touch-Oberfläche überzogen.

Die offizielle Xbox One Fernbedienung wird den Angaben von Microsoft nach Anfang März 2014 in den internationalen Handel kommen und rund 25 Euro kosten.

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Microsoft kündigt offizielle Fernbedieung für die Xbox One an"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Btw. Die Logitech Harmony Fernbedienungen unterstürtzen auch die XBOX One. Zunmindestens meine 650 und dann sicherlich auch alle „größeren“.

avatar
Gast

Gut zu wissen 🙂

wpDiscuz