Microsoft kündigt Start von Cloud-Service OneDrive an – SkyDrive ist Geschichte

OneDriveAdmiralCollection

In Folge eines Rechtsstreit im vergangenen Jahr hatte Microsoft vor kurzem einen neuen Namen für seinen Cloud-Dienst SkyDrive enthüllt: OneDrive. Heute nun gibt das US-Unternehmen mit einem Blog-Beitrag den weltweiten Start von OneDrive bekannt.

Abgesehen von der Namensänderung von SkyDrive zu OneDrive ändert sich für Nutzer von Microsofts Cloud-Angebot nicht viel. Nach wie vor stellt das Unternehmen 7 Gigabyte Speicher auf seinen Servern zur Verfügung sowie zusätzliche 3 Gigabyte für Foto-Backups. Bestehende Kunden können außerdem bis zu 5 Gigabyte kostenlosen Speicherplatz durch das Anwerben von Bekannten erhalten. Wer noch mehr Speicher benötigt, kann den Platz in 50-, 100- und 200-Gigabyte-Schritten gegen Bares erweitern.

Als spezielle Aktion zum Start von OneDrive wird Microsoft nur heute, am 19. Februar 2014, jeweils 100 Gigabyte freien Speicher für ein Jahr an 100.000 Nutzer verteilen. Wie Interessierte an der Aktion teilnehmen können, will das Unternehmen heute im Laufe des Tages über Twitter bekannt geben.

Im Zuge der Umstellung von SkyDrive zu OneDrive wurden auch die Apps für die mobilen Plattformen Android, iOS und Windows Phone überarbeitet. Neben der neuen Bezeichnung sollen die Applikationen verbesserte Video-Sharing-Funktionen mitbringen.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone, Software, Tablet abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.