Microsoft kündigt YouTube-Video-Sharing für Xbox One an

yt_Xbox_Upload

Microsofts Videospiel-Konsole Xbox One bietet genau wie Sonys PlayStation 4 (PS4) das Feature, ein Video von einem Spiel aufzuzeichnen und dieses anschließend über das Internet mit anderen zu teilen. Auf der Xbox One funktionierte das bislang lediglich über Microsofts Cloudspeicherdienst OneDrive, was für so manchen Nutzer nicht besonders reizvoll war. Wie das US-Unternehmen heute bekannt gab, wird der Video-Upload ab morgen jedoch auch über Googles beliebte Video-Plattform YouTube möglich sein.

Laut den Angaben von Microsoft wird die neue YouTube-Video-Sharing-Option morgen via Update der YouTube-App realisiert. Die PS4 bietet diese Möglichkeit derzeit nicht. Es steht lediglich Facebook als Upload-Plattform zur Verfügung.

Die YouTube-App der Xbox One erhält durch das Update unter anderem die neue Sektion „Meine Uploads“, von wo aus Gamer aufgezeichnete Spiele-Videos auf die YouTube-Server hochladen können. Das Aufzeichnen und Bearbeiten von Videos an sich funktioniert auf der Xbox One aber weiterhin genau so wie bisher gewohnt.

Microsoft teilt weiterhin mit, dass mit der überarbeiteten YouTube-App nun YouTube-Videos parallel zu anderen Inhalten im sogenannten „Snap-Mode“ betrachtet werden können. Außerdem bekommen eifrige „YouTuber“ die Chance, Xbox-Medien-Erfolge zu erringen. Abonnierte YouTube-Kanäle erscheinen nun im OneGuide der Benutzeroberfläche. Letzteres sollte es deutlich vereinfachen, innerhalb der Fernsehsektion der Xbox One schnell auf YouTube-Videos zuzugreifen.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Software abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.