Microsoft lädt zu Windows-Event am 30. September

ms_inv_windows_30sepMicrosoft hat am späten Montagabend deutscher Zeit für den 30. September 2014 ein Presse-Event in San Francisco angekündigt, wie Paul Thurrott auf seiner Supersite for Windows informiert. Damit bestätigen sich entsprechende Gerüchte der vergangenen Wochen. Auf der Veranstaltung will der Softwareriese über das nächste Kapitel von Windows sprechen. Laut Thurrots Angaben verzichtet Microsoft im Einladungsschreiben aber darauf, die Bezeichnung Windows 9 zu verwenden.

Die nächste große Windows-Version trägt, das ist längst kein Geheimnis mehr, Microsoft-intern den Codenamen „Threshold“ und könnte der Einschätzung von Microsoft-nahen Publikationen wie Neowin nach schließlich als „Windows 9“ vermarktet werden. Da vor einigen Tagen bereits etliche Infos zu einer frühen Testversion des kommenden Windows-Betriebssystems durchsickerten, ist davon auszugehen, dass Microsoft in rund zwei Wochen erstmals ausführlichere Angaben zu Threshold machen sowie den offiziellen Namen enthüllen wird.

Aufgrund Microsofts Formulierung auf dem Einladungsschreiben an die Presse ist aber schon jetzt klar, dass mit dem anstehenden Event in erster Linie der Enterprise-Sektor angesprochen werden soll. Es wird also vermutlich hauptsächlich um Features des neuen Windows gehen, mit denen Microsoft Enterprise-Kunden aus der Reserve locken möchte. Vor dem Hintergrund der schleppenden Annahme von Windows 8 in diesem Marktsegment eine aus Sicht des US-Unternehmens nachvollziehbare Initiative. Paul Thurrott erwartet ein weiteres, separates Windows-Event in den kommenden Monaten, auf dem sich Microsoft dann noch einmal direkt an Endverbraucher wendet.

Abschließend lässt sich festhalten, dass Microsoft am 30. September auf etliche Fragen zur Zukunft der Windows-Plattform Antworten geben dürfte. Einen fertigen Windows-8-Nachfolger wird es an diesem Tag aber noch nicht zu bewundern geben. Den bislang kursierenden Microsoft-Planungen nach, die auch Thurrott nochmals bekräftigt, soll das vermeintliche Windows 9 nicht vor April 2015 in finaler Fassung veröffentlicht werden.

Bild: Supersite for Windows
Quelle: Supersite for Windows, Neowin
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Software, Tablet abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Microsoft lädt zu Windows-Event am 30. September"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] den morgigen Dienstag, den 30. September hat Microsoft zu einem Event geladen, auf dem erstmals detailliert über die nächste große Windows-Version, Codename […]

wpDiscuz