Microsoft läutet neue Ära des mobilen Gamings ein

Das ist mal eine Überschrift, oder? Sie stammt allerdings nicht aus meiner Feder, sondern aus der Pressestelle von Microsoft. Heute morgen flatterte mir eine E-Mail ins Haus, die vielleicht die Freunde der XBOX freuen dürfte. Denn Microsoft hat im Rahmen der gamescom die ersten XBOX Live Spiele für das Windows 7 Phone angekündigt.

Besitzer eines Smartphones mit Windows 7 Phone sind so quasi immer im Netzwerk und via XBOX Live im Dauerkontakt mit Freunden. Unterwegs können so auch kostenlose Testversionen und Demos gespielt werden. Auch bekannte Spielehits wie Halo: Waypoint oder Crackdown 2 lassen sich so auf dem Mobiltelefon spielen.

Ziemlich netter Gedanke, ich bin gespannt wie die Realität aussieht. Ein System, das mir zuhause und unterwegs identische Entertainment-Möglichkeiten bietet ist mit Sicherheit nicht zu verachten. Engadget hat bereits ein Video veröffentlicht:

Was sagt der Spieler in euch?


Hier einmal die Features auf Windows Phone 7:

  • Avatare: Die Verbindung zum Xbox Live Profil und zum Avatar, sie schließt den 3D Avatar, die Kleidung und alles Zubehör mit ein.
  • Freunde: Erlaubt auch von unterwegs Achievements zu vergleichen, Rivalen in einem Multiplayer-Spiel herauszufordern und den online Status aller Freunde einzusehen, unabhängig davon, ob sie gerade mit dem Handy, dem PC oder der Konsole online sind.
  • Game Access: Gewährt Zugriff auf die gesamte Spielebibliothek, zentral von einem Ort, und schließt die Suche, den kostenlosen Test sowie den Kauf entweder im Marketplace oder im Spiele Hub ein.
  • Achievements: Umfasst das Sammeln, Einsehen und Nachverfolgen von Achievements und erlaubt den Zugriff auf Leaderboards sowie die Maximierung des eigenen Gamesscores – bei jedem Spiel auf dem Windows Phone.
  • Messaging: Unterstützt Xbox Live Textnachrichten innerhalb der riesigen Community, mit allen Freunden.
  • Multiplayer: Ermöglicht das Spielen mit Freunden im asynchronen Multiplayermodus, egal ob der Gegner ebenfalls mit einem Windows Phone 7 spielt oder an der Konsole.
  • Spotlight: Gewährt Zugriff auf Xbox Live Spotlight Feeds, einschließlich der aktuellsten Spieletitel, der neuesten Nachrichten oder hilfreicher Tipps und Tricks.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Microsoft läutet neue Ära des mobilen Gamings ein"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
EinGuru

Ich denke, dass der Communityaspekt interessant für Hardcorezocker sein dürfte. Wenn man sich die Spiele betrachtet…naja… Halo auf nem Handy? Ich glaube eher nicht. Ist ne nette Softwarespielerei, aber nicht wirklich der Hammer wenn du mich fragst 😀

avatar
Webmaster
Hannes

mh.. nettes gimmick, aber für mich als einer der wenigen der keine einzige Spielkonsole besitzt oder nutzt eher uninteressant..
da bin ich eher gespannt ob denn windows phone 7 flüssiger läuft als z.B. 6.5 .. aber ich befürchte dass solche spielereien sich eher negativ auf die perfomance auswirken wird..

avatar
Gast
Manzel

Gute Idee, aber für mich ebenfalls uninteressant – so ohne Xbox. Außerdem frage ich mich, wie das mit dem Multiplayer zwischen Konsole und Handy aussehen soll. Ich erinnere da nur an das Spiel von Microsoft, bei dem PC-Spieler gegen Konsolenspieler antreten durften (war es Shadowrun?). Da haben die PC-Spieler dank Maus und Tastatur ja haushoch gewonnen.
Wie sieht das da erst aus, wenn eine Partei mit dem Touchscreen und Beschleunigungssensoren antreten muss? Präzise ist jedenfalls etwas anderes.

avatar
Gast
Florian

Ich finde es blöd dass es nur Touch-Screen-Steuerung hat. Das mag zwar für zwischendurch ok sein aber für mich als „Core“-Gamer ist es auf Dauer uninteressant. So sehr ich den Xbox Live Service mag, da werde ich lieber auf das Sony Playstation/Android-Handy warten (sollte es denn kommen).

wpDiscuz