Microsoft lüftet Smartphone-Namen

Kleiner Fauxpas bei Microsoft – im Rahmen Promotion für den kanadischen Marketplace lobte man Geräte für die ersten 300 Personen aus, die sich im Marketplace registrierten und mindestens zwei Apps einreichten, die auch akzeptiert werden mussten. Soweit, so gut. Dumm nur, dass unter den genannten Windows Phone 7 Mango-Geräten keines dabei war, welches bis jetzt auf dem Markt zu finden ist. Wir dürfen uns auf neue Geräte von Samsung und Nokia freuen. Samsung wird das Wembley präsentieren, während man von Nokia – und das ist das Spannende – neben dem bereits geleakten Searay das Sabre erwarten darf.

Wie ich schon einmal laut dachte: Ich behaupte jetzt einfach mal, dass wir spätestens nächsten Monat die finalen Geräte von Nokia und Microsoft sehen werden. Denn am 26. und 27. Oktober findet in London die Haumesse von Nokia, die Nokia World, statt. Ich denke nicht, dass es sich der einstige Smartphone-Gigant nehmen lassen will, uns sein neues Smartphone mit Windows Phone 7.5 zu präsentieren. Ich bin sehr gespannt, gehöre ich ja zu den alten Nokia-Fans, die die Hardware immer toll fanden. Hier kann Nokia vielleicht punkten: qualitativ hochwertige Geräte mit einem runden Windows Phone 7.5 – das Ganze in einem guten Preis- Leistungsverhältnis. Ob an dem Gerücht etwas dran ist? Ich weiss es nicht genau, kann aber sagen, dass ich, sofern nicht alle Stricke reissen, an besagter Nokia World 2011 teilnehme und versuche, für euch die News einzufangen und hier zu verbloggen. (via)

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Microsoft lüftet Smartphone-Namen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
goon

Ich will auch auf die Haumesse von Nokia!!! 😛