Microsoft mit Business-Netzwerk und eigenem Tablet?

Heute leider nur in Kurzform, da die Datenverbindung in der Bahn leider sehr schlecht ist und das Tippen dort auch nicht gerade die beste Arbeitsposition ist. Lange wurde gemunkelt und spekuliert, doch nun soll sich Microsoft das Business-Netzwerk Yammer einverleibt haben. Satte 1 Milliarde Dollar legt man dafür hin – das ist eine Summe, da bekommen andere gerade mal eine Foto-App für. Das 2008 gegründete Netzwerk Yammer ist eines der größten Social Networks im Business-Bereich, mehr als 200.000 Unternehmen zählt man zu seinen Kunden. Im Februar war Yammer noch 500 Millionen Dollar wert, sieht also fast wie ein „ich muss zuschlagen, sonst bin ich wieder zu spät“-Kauf aus. Mal schauen, was passiert, ich bleibe für euch am Ball.

Zweiter Punkt der Überschrift. Microsoft soll angeblich auch in den nächsten Tagen ein eigenes Tablet vorstellen. Damit will man aus dem Microsoft Hardware Labs eine neue Kategorie zaubern um gegen Mitbewerber Apple zu konkurrieren. Das Tablet kommt angeblich mit Windows 8 daher (ach?) und soll auf Basis von ARM-Technologie laufen. Wir werden es sehen, ich bin gespannt.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Microsoft mit Business-Netzwerk und eigenem Tablet?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Microsoft und Tablet, darauf bin ich mal gespannt, ob und was kommt.

wpDiscuz