Microsoft nennt Starttermin für Windows Phone 8.1

Nokia-Lumia-930_2

Zur hauseigenen Build-Konferenz Anfang April hatte Microsoft Windows Phone 8.1 erstmals im großen Stil präsentiert. Einen konkreten Termin, wann bislang verkaufte Windows-Phone-8-Geräte das Update erhalten sollen, hat das Unternehmen jedoch bisher nicht genannt. Das ändert sich jetzt. Wie Microsofts Support-Webseiten verraten, beginnt der Lebenszyklus für Windows Phone 8.1 am 24. Juni 2014. Spätestens zu diesem Datum muss die Verteilung der umfangreiche Aktualisierung an Endanwender also beginnen.

Windows Phone 8.1 bringt diverse neue Funktionen und verschiedene visuelle sowie technische Verbesserungen auf Microsofts Mobil-Plattform. Sowohl Nokia als auch Microsoft hatten schon einmal den Beginn des Update-Prozesses für Juni in Aussicht gestellt. Anhand der nun vorliegenden Informationen ist klar, dass dieses Zeitfenster eingehalten werden kann. Nach dem Auslieferungsbeginn von Windows Phone 8.1 wird Microsoft mindestens drei Jahre lang weitere inkrementelle Updates für das Betriebssystem bereitstellen. Nutzer müssen demzufolge jedes einzelne der kommenden Updates installieren, um stets auf dem aktuellsten Stand zu bleiben.

Mitte April veröffentlichte Microsoft bereits eine Developer Preview von Windows Phone 8.1, bei der es sich gewissermaßen um die fertige Fassung des Betriebssystems ohne Hersteller- beziehungsweise Netzbetreiber-spezifische Anpassungen sowie kleinere Bug-Fixes handelte. Mit ein paar Tricks war es für jedermann möglich, diese Version auf einem Windows-Phone-8-Gerät zu installieren. Somit konnten sich neugierige Nutzer schon vorab einen Eindruck von den Neuerungen des Updates, inklusive dem virtuellen Assistenten Cortana, machen.

Die ersten komplett neu entwickelten Smartphones mit Windows Phone 8.1 werden die Nokia-Modelle Lumia 630 beziehungweise Lumia 635 sowie das Flaggschiff Lumia 930 sein. Während die Einsteigergeräte Lumia 630 und 635 bereits im Mai erhältlich sein sollen, ist der Marktstart des Lumia 930 zusammen mit der Auslieferung von Windows Phone 8.1 im Juni sehr wahrscheinlich.

Zusätzlich zu den Angaben bezüglich Windows Phone 8.1 verraten die Microsoft-Support-Seiten auch noch ein wichtiges Details für Nutzer eines Geräts mit Windows Phone 7.8. Für die ältere Windows-Phone-Version, die Microsoft für einige Windows-Phone-7-Smartphones veröffentlichte, die aus technischen Gründen den Sprung auf Windows Phone 8 nicht vollziehen konnten, wird der Support am 9. September 2014 enden. Nach diesem Datum werden entsprechende Modelle also keine Updates mehr bekommen.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.