Microsoft Office 2016 für Windows kommt am 22. September

Office-2016-Public-Preview-now-available-1

Microsoft hat bereits zu Beginn des Jahres einen ersten Ausblick auf die neue Office 2016 Version gegeben. Die neuste Version soll leichte optische Anpassungen erhalten, so ist die Bedienung per Touch-Oberfläche nun einfacher. Darüber hinaus soll Office 2016 einige weitere neue Features bieten. Eine Vorab-Version der Software ist ebenfalls seit einiger Zeit verfügbar, sodass Interessierte schon mal einen Blick darauf werfen können. Nun steht auch der endgültige Veröffentlichungstermin für Office 2016 fest.

Office-2016-Public-Preview-now-available-3

Laut einem aktuellen Blog-Post auf der Microsoft-Webseite soll die finale Version des Office-Pakets am 22. September erscheinen. Wer ein Office 365-Abo hat, wird sich die neuste Office-Version dann wohl direkt an diesem Tag installieren können. Besonders für die, die häufiger mit mehreren Personen an einem Dokument arbeiten, lohnt sich Office 2016. Ähnlich wie bei den Textverarbeitungs-Tools in Google Drive, ist es nämlich nun auch am Desktop möglich, gleichzeitig mit mehreren Personen Änderungen an einem einzigen Dokument durchzuführen. Zudem gibt es nun für diejenigen, die gerne ein dunkles Arbeitsumfeld bevorzugen, in Office 2016 ein optionales dunkles Design.

Auch Clippy ist zurück, naja immerhin fast. Über ein Suchfeld lassen sich nämlich in der neuen Office Version nach Funktionen suchen. Das spart gerade für spezielle und nicht häufig verwendete Optionen sehr viel Zeit. Man muss sich nämlich nicht erst durch die zum teils sehr tiefen Menüs klicken. Zeitgleich wird wohl auch Microsofts Office Online Dienst angepasst. Hierüber können Nutzer, nach Login, die Dateien, die im OneDrive liegen direkt im Browser bearbeiten. Dabei lassen sich viele Office-Funktionen ohne Probleme nutzen. Hierzu gibt es aber noch keine weiteren Details, sodass wir wohl noch ein paar Tage auf eine offizielle Office Online Ankündigung warten müssen.

Ich bin jedenfalls gespannt auf die neue Office 2016 Version. Gerade mit einem Office 365 Abo hat man die Sorge von ständigen Updates ja sowieso los, da diese automatisch auf dem System landen. Wer noch kein Abo hat, sollte sich mal im Shop umschauen. Für ca. 50€ erhält man bereits eine Jahreslizenz, bei der auch noch unbegrenzter OneDrive Speicherplatz inklusive ist.

(via Pocket-Lint.com)

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter News, Software abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.