Microsoft veröffentlicht Messenger für Android

Die Jungs und Mädels von Microsoft sind fleißig gewesen und veröffentlichten vor drei Wochen den allseits beliebten Messenger nun für Android-Smartphones und Tablets. Interessanterweise wurde die App nicht von Microsoft entwickelt, sondern von einem Partner, wie man auch im Blog mitteilt.

Mit dem Microsoft Messenger könnt ihr nicht nur mit euren Kontakten chatten, sondern ihr habt  auch direkt Zugriff auf Hotmal. Aber mal ehrlich: ihr nutzt garantiert irgendwelche Multi-Messenger, oder? Ein Protokoll heutzutage? Kommt ja kaum jemand mit hin 😉

 

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Microsoft veröffentlicht Messenger für Android"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Welche Multi-Messenger für Android gibts denn? Wollte mir schon lange Zeit einen besorgen, nur irgendwie habe ich da keinen Überblick. Welchen würdest du empfehlen? 🙂

avatar
Gast

ich empfehle euch QIP für Android, vielen sicher bekannt die Windows Version.
QIP hat vor einigen Wochen Ihre Betaphase gestartet im Android Market, läuft auch stabil und sieht auch sehr gut aus das Teil. Der einzige Hacken ist allerdings, das Teil ist auch noch Russisch – aber nach einer kurzen Zeit habt ihr den Dreh raus und wisst wo man überall drücken muss 🙂 ist ja erst die 0.8.xxx Beta

Multimessenger, pfff .. ICQ Rulez 🙂

wpDiscuz