Microsoft Windows 11 erscheint am 5. Oktober

      Microsoft Windows 11 erscheint am 5. Oktober

      Endlich gibt es ein genaues Datum: Am 5. Oktober erscheint Windows 11. Zuerst für neue Computer, danach als Update für alle kompatiblen Systeme.

      Dieser Rollout soll das kostenlose Upgrade auf Windows 11 nach und nach auf Computer mit Windows 10 oder einer aktuellen Windows 11 Insider Preview bringen. Wichtig ist jedoch weiterhin, dass sie die Systemanforderungen dafür erfüllen.


      Besonders die Sicherheitsfunktionen TPM und Secure Boot sind für die Installation von Windows 11 wichtig. Ob euer System für Windows 11 bereit ist und wo es möglicherweise hakt, könnt ihr mit dem Tool WhyNotWin11 kontollieren.

      Der Rollout von Windows 11 beginnt am 5. Oktober 2021. Das Betriebssystem wird auf neuen PCs verfügbar sein und als kostenloses Upgrade schrittweise auf berechtigten Windows 10-PCs ausgerollt. Wir gehen davon aus, dass alle in Frage kommenden Geräte bis Mitte 2022 das kostenlose Upgrade auf Windows 11 erhalten werden.

      Microsoft

      Inzwischen haben einige Nutzer bemerkt, dass sie Windows 11 mit einer Neuinstallation (via .iso-Datei) auch auf eigentlich inkompatiblen Systemen installieren können. Diese Lücke hat Microsoft erkannt und geschlossen. Solchen Installationen droht zudem ein Ausschluss von Windows-Updates.

      Windows 11 für Gamer

      Nach der Meldung über das Erscheinungsdatum hat Microsoft ein Video mit dem Titel „The Best Windows Ever For Gaming“ veröffentlicht. Damit will Microsoft den Bedenken einiger Gamer zuvorkommen, die erstmal noch bei Windows 10 bleiben wollen.

      Erstmal noch ohne Android-Apps

      Eigentlich sollten Android-Apps unter Windows 11 funktionieren – so wurde es damals angekündigt. Doch zum Release am 5. Oktober scheint diese Funktion noch nicht ganz fertig zu sein. Microsoft verschiebt Android-Apps unter Windows 11 auf ein späteres Datum und will erstmal einige Tests im Insider Programm fahren.

      Wir freuen uns darauf, unsere Reise fortzusetzen, um Android-Apps durch unsere Zusammenarbeit mit Amazon und Intel auf Windows 11 und den Microsoft Store zu bringen; dies wird in den nächsten Monaten mit einer Vorschau für Windows Insider beginnen.

      Microsoft


      Unterm Strich bedeutet es, dass ihr ab dem 5. Oktober auf eure Windows-Updates achten solltet. Da das Upgrade in Wellen erscheint, kann nicht genau gesagt werden, wann es bei euch eintrudeln wird.

      Was denkt ihr über Windows 11? Schreibt uns eure Meinung dazu gerne in die Kommentare!

      Notebooks mit bestätigtem Windows-11-Update bei uns im Shop

      Quelle & Bilder: blogs.windows
      via: computerbase

      Veröffentlicht von

      (Junior) Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

      Das könnte dich auch interessieren

      1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

      1. Der größte Scheiss den ich die letzten 30 Jahre gesehenen habe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.