Mittelklasse: Huawei Nova 9 SE mit 108MP-Kamera vorgestellt

      Mittelklasse: Huawei Nova 9 SE mit 108MP-Kamera vorgestellt

      Huawei modifiziert das normale Nova 9 an den richtigen Stellen und schafft es so, den Preis auf 349 Euro zu drücken.

      Bisher gab es das Huawei Nova 9 SE nicht bei uns zu kaufen. Das ändert sich jetzt und auf dem Papier könnte die Mittelklasse für viele potenziellen Käufer eine echte Option sein. Die genauen technischen Daten könnt ihr euch wie immer unter diesen Zeilen ausklappen:

      Technische Daten: Huawei Nova 9 SE
      Software EMUI 12
      Prozessor/Grafik Qualcomm Snapdragon 680 (Octa-core, max 2,5GHz)
      Arbeitsspeicher 8 GB
      Speicher 128 GB (erweiterbar)
      Display 16,78″ (7,22 cm) IPS Display
      2388×1080 px (387 ppi), 90Hz
      Kamera Selfiekamera:
      16MP (f/2.2 Blende)
      Hauptkamera:
      108 MP (f/1.9 Blende)
      Ultra-Weitwinkel:
      8MP (f/2.2 Blende)
      Tiefenbild-Kamera
      2 MP (f/2.4 Blende)
      Makro-Kamera
      2 MP (f/2.4 Blende)Blitz: Ja
      Akku 4.000 mAh
      66 Watt kabelgebundenes Laden
      Besonderheiten WiFi: 802.11a/b/g/n/ac, 2,4 GHz und 5 GHz
      GPS/A-GPS/GLONASS/Beidou/GALILEO/QZSS
      Bluetooth: 5.0
      NFC: Ja
      USB Type-C
      Abmessungen, Gewicht und Farben 164,64×75,55×7,94mm
      191 Gramm
      Midnight Black, Crystal Blue, Pearl White
      Preis 349€

      Die technischen Daten zeigen deutlich, dass die SE-Version einige Änderungen im Vergleich zum Nova 9 vornimmt. Hier einmal alle wichtige Änderung im Vergleich.

      • 6,78″ statt 6,57″
      • 90Hz statt 120Hz
      • IPS statt AMOLED
      • Snapdragon 680 statt 778G
      • Andere Kameras

      Es sind sehr clevere Änderungen, da sie vielen Nutzer*innen im Alltag kaum auffallen werden, aber den Preis ordentlich drücken. Was vielen noch am meisten auffallen wird, ist das IPS-Panel des Nova 9 SE. Es wird nicht ganz die tollen Farben von AMOLED haben, aber am Ende ist das auch nicht das Ende der Welt.

      Was mir sehr auffällt, ist die Unsitte 2MP-Kameras zu verbauen. Das wird von Smartphone-Herstellern nur getan, um mit „Quad-Cam“ werben zu können. Diese Kameras sind aber zu nichts zu gebrauchen. Stattdessen würden Nutzer*innen mehr von einer besseren Ultra-Weitwinkel-Kamera profitieren. Mach weniger Sachen sehr gut, statt viele Sachen halbgar. Komm schon Huawei – ihr seid besser als das.

      Huawei Nova 9 SE – Preise und Verfügbarkeiten

      Trotzdem könnte der Preis das tatsächlich wert sein. Die UVP des Huawei Nova 9 SE beträgt 349€. Das sind 100€ weniger als beim regulären Nova 9. Bestellt ihr das Nova 9 SE bis zum 13.04.2022 vor, bekommt ihr die FreeBuds 4i gratis dazu.

      Die Mittelklasse im Smartphone-Segment hat inzwischen viele sehr gute Smartphones. Welche Geräte müsste das Huawei Nova 9 SE eurer Meinung nach schlagen, um für euch in Frage zu kommen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

      Zum Shop: Huawei Smartphones

      Quelle & Bilder: Huawei

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.