Modding: iPhone X bekommt USB-C-Anschluss

      Modding: iPhone X bekommt USB-C-Anschluss

      In den letzten Jahren häuften sich die Forderungen nach einem USB-C-Anschluss für iPhones. Apple weigert sich jedoch bisher vehement, den Lightning-Port abzuschaffen. Ein neugieriger Bastler hat sich dem Problem daher selbst angenommen.

      Erst vor kurzem hat die EU versucht, einen einheitlichen Ladeanschluss bei Smartphones durchzusetzen. Während die meisten aktuellen technischen Geräte USB-C verwenden, weigert sich Apple bei seinen iPhones, den Anschluss zu wechseln. Bei MacBooks und iPads ist USB-C aber bereits angekommen.

      YouTuber und Bastler Kenny Pi hat sich sein iPhone X geschnappt und den Lightning-Anschluss mit USB-C ersetzt. Der ganze Prozess scheint aber nicht ganz einfach zu sein:


      Durch die Wiedergabe des Inhalts werden eine Verbindung zum Anbieter hergestellt und personenbezogene Daten übertragen. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

      In seinem Video beschreibt Kenny Pi, dass er Apples C94-Anschluss genau studiert und reverse-engineered hat, da es keine richtigen Dokumente dazu gibt. Daraus hat er dann eine eigene kleine Platine (PCB) mit einem weiblichen USB-C-Anschluss erstellt.

      Selbst nachdem er die Vorlage für die funktionierende Platine erstellt hatte, gab es noch ein Problem mit dem Platz im iPhone. Aktuelle Smartphones sind passgenau gebaut und bieten eigentlich keinen Spielraum im Inneren. Der gesamte Vorgang kostete Kenny Pi daher mehrere Monate.

      Im September 2021 hat Kenny Pi dann ein flexibles PCB für den Lightning-auf-USB-C-Anschluss erstellt. Dieses PCB ist maßgeschneidert für das iPhone X und erstmal nicht übertragbar auf neuere Geräte. Mit dem neuen Anschluss kann sein iPhone X nicht nur geladen werden, sondern auch Daten übertragen.

      iPhone 12 Opener
      Keine Überraschung: Ein iPhone mit USB-C ist technisch also machbar. Warum Apple sich aber beim iPhone so wehrt, ist nicht ganz klar. Ein Hauptgrund könnten die hohen Einnahmen durch die Dritthersteller sein. Diese müssen eine gewisse Gebühr an Apple abdrücken. Angesichts der Einführung von MagSafe gibt es auch Gerüchte, dass Apple in Zukunft ganz auf Anschlüsse am iPhone verzichten will.

      Was denkt ihr über den Lightning-Anschluss? Gut genug oder wird es endlich Zeit für USB-C? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

      Apple iPhone bei uns im Shop

      via: Kenny Pi, wccftech

      Veröffentlicht von

      (Junior) Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.