„Modern Keyboard“: Microsoft stellt Tastatur mit integriertem Fingerprint Reader vor

„Modern Keyboard“: Microsoft stellt Tastatur mit integriertem Fingerprint Reader vor

Ziemlich überraschend und aus einem Leak heraus hat Microsoft eine neue Tastatur veröffentlicht. Optisch ist sie komplett mit dem erst kürzlich vorgestellten Surface Keyboard identisch, auch haptisch dürfte es keinen allzu großen Unterschied geben. Bis auf einen.

Den integrierten Fingerprint Reader. Beim Surface Keyboard liegt eine zweite Windows Taste. In diese wurde beim Modern Keyboard nun ein Fingerprint Reader integriert, der natürlich zu Windows Hello kompatibel ist. Damit kann man also jeden PC mit einem Fingerprint Reader nachrüsten und Windows Hello nutzen. Möglich ist darüber der Login in Windows, aber auch auf Webseiten anstelle eines Passworts.

Wie auch das Surface Keyboard kann das Modern Keyboard Kabellos genutzt werden, neu ist allerdings die Möglichkeit es auch einfach per USB-Kabel anzuschließen und mit dem Kabel zu nutzen.

Der Preis hat es allerdings in sich: 129 US-Dollar stehen als UVP zur Debatte, nicht wenig für eine Tastatur. Wer aber auf Tastaturen mit geringem Tastenhub steht, bekommt mit dem Modern Keyboard eine der besten Tastaturen auf dem Markt – zumindest trifft das auf das Surface Keyboard zu.

Quelle: TheVerge

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "„Modern Keyboard“: Microsoft stellt Tastatur mit integriertem Fingerprint Reader vor"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Chargeback

Echt schade, dass es mal wieder keine hintegrundbeleuchtete Tasten gibt. Das und der Fingerprint-Reader wäre die ideale Kombination für mich.

avatar
Gast
Andreas Gottardi

Eine Hintergrundbeleuchtung wird bei einer kabellosen Tastatur glaub arg viel Strom ziehen. Eine Version mit Kabel und Beleuchtung wäre toll.

wpDiscuz